Bearbeiten der Server 2008 Registry mit erhöhten Berechtigungen

04/02/2009 - 18:22 von Frank Buhse | Report spam
Hallo Gemeinde,

Am Windows 2008 Server gibt es Registry Schlüssel, welche ich nicht löschen
kann.
Nur das SYSTEM Konto hat Vollzugriff.
Wie kann ich mich mit den Berechtigungen von System die Registry Editor
starten um
anschließend die Berechtigungen zu korrigieren oder direkt den Schlüssel zu
löschen?

Zu verdanken habe ich den Bockmist dem Hyper-V Manager.
Mit dem habe ich ein externes virtuelles Netzwerk eingerichtet.
Danach gingen DHCP und RAS/Routing nicht mehr.
DHCP hatte keine Bindungen und RAS/Routing fehlten die Netzwerkadapter.
Zum entfernen des virtuellen Netzwerk hing sich der Hyper-V Manager auf.
Da blieb mir nur das maneulle entfernen aus der Registry, wo ich aber bis
jetzt noch
an 2 Schlüsseln scheitere, weil der Administrator kein Vollzugriff hat.
Es gibt einen Artikel von Microsoft der ein gleiches Problem schildert.
http://support.microsoft.com/kb/269383/de
Ich habe es versucht. Aber der Server scheint mir über diese Variante keinen
erhöhten Rechte zu geben. Unter Windows XP funktioniert die Variante.
Kann mir jemand wieterhelfen?
Bitte keine Hinweise auf Datenrücksicherung. Das hilft mir nicht weiter.

mfg
Frank Buhse
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Kampe
05/02/2009 - 08:24 | Warnen spam
* Frank Buhse (Wed, 4 Feb 2009 09:22:01 -0800)
Am Windows 2008 Server gibt es Registry Schlüssel, welche ich nicht
löschen kann. Nur das SYSTEM Konto hat Vollzugriff.



Das sollte dir zu denken geben.

Wie kann ich mich mit den Berechtigungen von System die Registry
Editor starten um anschließend die Berechtigungen zu korrigieren oder
direkt den Schlüssel zu löschen?



Du stellst die falsche Frage. In der Funktionsweise gibt es keinen
Unterschied zwischen Registrierung und Dateisystem.

Thorsten

Ähnliche fragen