Bearbeiter Änderungsmodus

07/07/2008 - 15:00 von Alice | Report spam
Hallo zusammen, wir arbeiten hier bei uns mit Office 2003 SP3 auf einem
Terminalserver. Unsere Chefin möchte nun, dass bei Dokumenten im
Änderungsmodus, die sie zur Überarbeitung erhàlt, ihr Name nirgends
erscheint.

Ich sehe die Möglichkeit, den Namen unter Extras - Optionen -
Benutzerinformationen zu entfernen. Dieser wird aber bei uns, da
TS-Einstellung, nach Neustart Word immer wieder gesetzt. Eine weitere
Möglichkeit ist, unter Extras - Optionen - Sicherheit das Hàckchen "Beim
Speichern persönliche Daten aus Dateieigenschaften entfernen" zu setzten.
Diese Option ist aber dokumentbezogen und muss immer wieder neu gesetzt
werden.

Gibt es noch andere Möglichkeiten, den Bearbeiter auszublenden? Eine
Möglichkeit, die sich nicht auf das Dokument sondern auf Word selber bezieht?

Vielen Dank und Grüsse
Alice
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz (RMF)
08/07/2008 - 23:23 | Warnen spam
Hallo Alice

Alice wrote:
Hallo zusammen, wir arbeiten hier bei uns mit Office 2003 SP3 auf einem
Terminalserver. Unsere Chefin möchte nun, dass bei Dokumenten im
Änderungsmodus, die sie zur Überarbeitung erhàlt, ihr Name nirgends
erscheint.



... was natürlich Sinn und Zweck der Überarbeitung ein Stück weit in
Frage stellt ... :-)


Ich sehe die Möglichkeit, den Namen unter Extras - Optionen -
Benutzerinformationen zu entfernen. Dieser wird aber bei uns, da
TS-Einstellung, nach Neustart Word immer wieder gesetzt. Eine weitere
Möglichkeit ist, unter Extras - Optionen - Sicherheit das Hàckchen "Beim
Speichern persönliche Daten aus Dateieigenschaften entfernen" zu setzten.
Diese Option ist aber dokumentbezogen und muss immer wieder neu gesetzt
werden.

Gibt es noch andere Möglichkeiten, den Bearbeiter auszublenden? Eine
Möglichkeit, die sich nicht auf das Dokument sondern auf Word selber bezieht?



Ich kenne die GPO/Registry-Möglichkeiten (mit oder ohne TS) viel zu
wenig, das würde ich an Deiner Stelle mal überprüfen: Wenn die Option
bei Euch immer wieder neu gesetzt wird, kann man das vermutlich auch àndern.

Ansonsten, tja, kàme natürlich ein AutoMakro in Frage, das in einem
Add-In oder der Normal.dot der Chefin làuft, welches diese Einstellung
beim Öffnen eines jeden Dokuments vornimmt.

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen