Bed. Formatierung: "zwischen" als Formel

27/06/2008 - 15:13 von Daniel Hofer | Report spam
Hallo Leute

ich steh wieder mal auf dem Schlauch;-)
Wir haben ja bedingte Formatierungen, welche wir auswàhlen können:
-grösser
-kleiner
-zwischen
-etc.

Wie sieht aber die Formel aus, wenn ich "zwischen 3 und 5" abbilden will?
"Kleiner als 3" ist mir klar:
¡<3

Aber wie gehts mit dem zwischen?
Hab mal folgendes versucht:
=UND(A1>2;A1<6)
aber bei mehreren Bedingungen tut das auch irgendwie nicht mehr so ganz...

Hat da wer ne Idee?

Herzlichen Dank.

Gruss, Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
27/06/2008 - 14:41 | Warnen spam
Hallo Daniel,

Am Fri, 27 Jun 2008 14:13:32 +0100 schrieb Daniel Hofer:

ich steh wieder mal auf dem Schlauch;-)
Wir haben ja bedingte Formatierungen, welche wir auswàhlen können:
-grösser
-kleiner
-zwischen
-etc.

Wie sieht aber die Formel aus, wenn ich "zwischen 3 und 5" abbilden will?
"Kleiner als 3" ist mir klar:
¡<3

Aber wie gehts mit dem zwischen?
Hab mal folgendes versucht:
=UND(A1>2;A1<6)
aber bei mehreren Bedingungen tut das auch irgendwie nicht mehr so ganz...



du kannst doch dann die bedingte Formatierung statt mit Formel über den
Zellwert festlegen. Also bei der bedingten Formatierung wàhlen "Zellwert
ist" und dann "zwischen" und Eingabe 3 und 5.
Deine Formel funktioniert auch. Du musst nur auf die Reihenfolge der
Bedingungen aufpassen. Die Bedingungen werden ihrer Reihenfolge nach
geprüft und wenn die erste Bedingung erfüllt ist, greifen die weiteren
Bedingungen nicht mehr. Wenn du z.B. nach "größer als" abfragst, musst
du vom größten Wert zum kleinsten die Reihenfolge einrichten.


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP2 / Vista Ultimate
Office 2003 SP2 / 2007 Ultimate

Ähnliche fragen