Bedieninterface für kleine Linuxsysteme (kein XWindows oder Android)

14/03/2014 - 09:38 von Matthias Weingart | Report spam
Hi,

welches Softwarepaket verwendet man eigentlich am besten, wenn man ein
einfaches Bedieninterface (4x20 Text LCD oder 128x64er Schwarzweiß-LCD's mit
ein paar Tasten) auf einem kleines Linuxsystem benötigt? Ein typisches
Beispiel für seo ein Interface wàre ein Bedieninterface für ein
Internetradio: Man will da durch die Sender scrollen und braucht aber auch
ein menübasiertes Bedienkonzept - um ein paar Einstellungen vornehmen zu
können bzw Sonderfunktionen aufzurufen.
Hat sich da schon ein bestimmtes Menüsystem etabliert, oder bastelt man sich
das auf dem blanken Bildschirm- und Tastaturdevice (bzw GPIO-Port) aufsetzend
lieber selber?

Ich überlege noch, ob das LCD ev. auch etwas größer und mit Touch
ausgestattet wird - will da aber nicht wirklich X-Windows oder Android
einsetzen - das ist mir für den Zweck viel zu schlecht zu bedienen und auch
zu ressourcenintensiv. Einsatz wàre draussen u.U. im Regen und mit
Handschuhen; mit Touch ist da ihmo nicht mehr viel zu machen; da wàren ein
paar (gut abdichtbare) Tasten oder so ne Art Joystick oder Cursortastenkreuz
mit ok-Taste in der Mitte ihmo viel besser.

M.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Tom Malkus
14/03/2014 - 09:50 | Warnen spam
Matthias Weingart ():

Hi,

welches Softwarepaket verwendet man eigentlich am besten, wenn man ein
einfaches Bedieninterface (4x20 Text LCD oder 128x64er Schwarzweiß-LCD's mit
ein paar Tasten) auf einem kleines Linuxsystem benötigt? Ein typisches



Bei den Displays einfach eben selber machen.

Ich überlege noch, ob das LCD ev. auch etwas größer und mit Touch
ausgestattet wird - will da aber nicht wirklich X-Windows oder Android
einsetzen



Für größere Displays nano-X und FLTK.

73, Tom
DL7BJ|DL-QRP-AG #1186|DARC OV I18|FISTS #15933|ARRL
http://dl7bj.org https://twitter.com/dl7bj

Ähnliche fragen