Bedienung Applikationen mit Tastatur (Leopard)?

27/05/2008 - 08:37 von P.J.Meisch | Report spam
Hallo,

seit Januar hat bei mir ein MacBook Pro mit Leopard meinen Windows
Rechner abgelöst. So weit so gut, ich bin auch wirklich zufrieden, nur
was mir fehlt ist die Möglichkeit, in Dialogen mit der Tastatur zu
navigieren.

Beispiel 1: Durch den Ausschalter oder ctrl-Auswurftaste erscheint der
Dialog mit den Möglichkeiten "Neu starten", "Ruhezustand", "Abbrechen",
"Ausschalten". Ich habe keine Tastenkombination gefunden, mit der ich
z.B. "Ruhezustand" auswàhlen kann um das dann mit Enter zu aktivieren.

Beispiel 2: In einer Anwendung (Guitar Pro) gibt es in diversen Dialogen
Spinboxen zur Auswahl eines numerischen Wertes. Obwohl die Spinbox
selektiert ist und den Fokus hat, ist es nicht möglich, den Wert mit den
Cursor-up oder Cursor-down Tasten zu modifizieren.

Habe ich etwas übersehen, oder zwingt einen OS X zur Navigation mit der
Maus?

Viele Grüße
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Bjoern Seegebarth
27/05/2008 - 08:48 | Warnen spam
P.J.Meisch schrieb:
Hallo,

seit Januar hat bei mir ein MacBook Pro mit Leopard meinen Windows
Rechner abgelöst. So weit so gut, ich bin auch wirklich zufrieden, nur
was mir fehlt ist die Möglichkeit, in Dialogen mit der Tastatur zu
navigieren.

Beispiel 1: Durch den Ausschalter oder ctrl-Auswurftaste erscheint der
Dialog mit den Möglichkeiten "Neu starten", "Ruhezustand", "Abbrechen",
"Ausschalten". Ich habe keine Tastenkombination gefunden, mit der ich
z.B. "Ruhezustand" auswàhlen kann um das dann mit Enter zu aktivieren.





Hi!

Da kannst Du folgende Tasten drücken:

return - ausschalten
s - sleep - ruhezustand
r - restart - neustart

Systemeinstellungen - Tastatur und Maus - Tastaturkurzbefehle alle
Steuerungen auswàhlen. Dann kannst Du in den Dialogen mit der Tab-Taste
alles anwàhlen.

Der blau umrandete Knopf wird mit der Leertaste ausgelöst, der blaue mit
return.


Ansonsten tippe mal in das Hilfe-Feld im Finder "kurzbefehle" ein.


Grüße
Björn

Ähnliche fragen