Bedingte Formatierung: Bereich zerfleddert

24/01/2016 - 09:38 von Holger Marzen | Report spam
Hallo Leute,

ich habe eine Excel-Tabelle mit bedingter Formatierung erstellt, in die
mehrere Leute Daten eintragen. Nach einiger Zeit stelle ich fest, dass
die Bereiche (z.B. $C$3:$C$1000) zerfleddert sind, also vielfach
unterteilt (z.B. $C$3:$C$10;$C$20:$C$100:$C$11:$C$90 ...)

Wie kann so etwas passieren? Die Kollegen schwören Stein und Bein, dass
sie "nichts Besonderes" machen und auch keine Zeilen löschen. Die Daten
kommen per Copy & Paste aus anderen Anwendungen. Ich paste die immer
oben in die Eingabezeilen rein, dann können keine Formatierungen mit
übertragen werden. Was meine Kollegen so treiben, konnte ich noch nicht
rausfinden. Es ist ja nicht so, dass z.B. die Schrift veràndert ist. Ich
krieg einfach nicht raus, wie sie es schaffen, die Bereiche zu
zerfleddern.
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
24/01/2016 - 09:51 | Warnen spam
Hallo Holger,

Am Sun, 24 Jan 2016 08:38:06 +0000 (UTC) schrieb Holger Marzen:

ich habe eine Excel-Tabelle mit bedingter Formatierung erstellt, in die
mehrere Leute Daten eintragen. Nach einiger Zeit stelle ich fest, dass
die Bereiche (z.B. $C$3:$C$1000) zerfleddert sind, also vielfach
unterteilt (z.B. $C$3:$C$10;$C$20:$C$100:$C$11:$C$90 ...)



das passiert meist, wenn Daten per Copy & Paste eingefügt werden.
Ich erstelle die bedingte Formatierung nur für die ersten eingefügten
Zeilen und lasse sie dann von Excel automatisch (über Optionen =>
Erweitert => Optionen bearbeiten => Datenbereichsformate und -formeln
erweitern) fortführen.
Wenn auch das nicht hilft, erstelle ich den Bereich und die Formatierung
nach dem Einfügen der Daten neu mit VBA.


Mit freundlichen Grüßen
Claus
Vista Ultimate / Windows7
Office 2007 Ultimate / 2010 Professional

Ähnliche fragen