Bedingte Formatierung: Schriftfarbaenderung

05/01/2008 - 02:03 von Knappe | Report spam
Hallo,

ich will in Abhaengigkeit von einer Zahl bestimmte Zellen "unsichtbar"
machen. Im Prinzip ist das ganz einfach: mittels bedingter Formatierung
Schriftfarbe auf Weiss.

Dieser Ansatz hat jedoch ein spezielles Problem: Der Text, den ich
verschwinden lassen will, ist nicht einheitlich formatiert (die ersten
Woerter sind fett gesetzt). Durch die bedingte Formatierung werden jetzt
nur die fetten Zeichen in weiss gesetzt, der ganze Rest bleibt lesbar. ich
habe mal etwas weiter rumgespielt und es werden immer nur solange Zeichen
in der Farbe ersetzt, solange sie der Formatierung des ersten Zeichen
entsprechen. Sobald ein anders formatiertes Zeichen auftaucht, werden
danach alle (d.h. auch die Zeichen in der Formatierung des ersten
Zeichens) nicht in der Farbe ersetzt.

Wie kann ich also eine Zeichenkette mit unterschiedlichen Formatierungen
in der Schriftfarbe ersetzen?

Excel 2003 SP3


Ciao , Frank.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
05/01/2008 - 09:24 | Warnen spam
Grüezi Frank

Frank Knappe schrieb am 05.01.2008

ich will in Abhaengigkeit von einer Zahl bestimmte Zellen "unsichtbar"
machen. Im Prinzip ist das ganz einfach: mittels bedingter Formatierung
Schriftfarbe auf Weiss.

Dieser Ansatz hat jedoch ein spezielles Problem: Der Text, den ich
verschwinden lassen will, ist nicht einheitlich formatiert (die ersten
Woerter sind fett gesetzt). Durch die bedingte Formatierung werden jetzt
nur die fetten Zeichen in weiss gesetzt, der ganze Rest bleibt lesbar. ich
habe mal etwas weiter rumgespielt und es werden immer nur solange Zeichen
in der Farbe ersetzt, solange sie der Formatierung des ersten Zeichen
entsprechen. Sobald ein anders formatiertes Zeichen auftaucht, werden
danach alle (d.h. auch die Zeichen in der Formatierung des ersten
Zeichens) nicht in der Farbe ersetzt.

Wie kann ich also eine Zeichenkette mit unterschiedlichen Formatierungen
in der Schriftfarbe ersetzen?



Ohne VBA-Programmierung wirst Du hier wohl nichts ausrichten können - Excel
ist nunmal keine Textverarbeitung mit Formatierungen ohne Ende usf.

Prinzipiell sollte eine Zelle als Einheit behandelt werden und so auch nur
ein Format aufweisen, dann kannst Du es über eine Bedingung auch als Ganzes
behandeln und beeinflussen.
Hier bràuchtest Du eigentlich mehrere Bedingungen um auch die anderen
'Formate' abzudecken.


Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Win XP Pro SP-2 / xl2003 SP-2]
Microsoft Excel - Die ExpertenTipps

Ähnliche fragen