Bedingte Formatierung

28/04/2010 - 07:46 von Andreas Mohler | Report spam
Guten Morgen Newsgroup

Ich möchte in Excel 2007 Felder je nach Zahlenwert mit 2 Farben hinterlegen.
Das hab ich mit der abgestuften Farbskala und dem Minimum-/Maximumwert auch
hingekriegt. Was ich aber noch àndern möchte ist, dass ich die Zahlenwerte
nicht manuell erfassen muss, sondern diese aus einer separaten Spalte beziehe
(das hàtte mir beim Kopieren der Formatierung viel Arbeit erspart).

Ich habs mit dem Formeltyp versucht aber ich kenne die genaue Syntax nicht.

Beim Minimumwert hab ich bis jetzt

=wenn("zu formatierende Zelle")<"Zelle mit Grenzwert";"")

und beim Maximumwert

=wenn("zu formatierende Zelle")>("Zelle mit Grenzwert"-1);"")

Wie muss ich die Formel àndern, damit die Regel die definierte Farbe
hinterlegt?


Danke und Grüsse aus der Schweiz

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 HeliKopf
28/04/2010 - 08:40 | Warnen spam
Guten Morgen Andreas!
...
Beim Minimumwert hab ich bis jetzt
 =wenn("zu formatierende Zelle")<"Zelle mit Grenzwert";"")

und beim Maximumwert
=wenn("zu formatierende Zelle")>("Zelle mit Grenzwert"-1);"")



Bei Beiden Bedingungen musst Du nur die WENN-Funktion weglassen:

Minimum -> Formel: =("zu formatierende Zelle")<("Zelle mit Grenzwert")
Maximum -> Formel: =("zu formatierende Zelle")>("Zelle mit
Grenzwert"-1)

Viel Erfolg & Servus,
Helmut.

Ähnliche fragen