Bedingte Formatierung

11/06/2008 - 15:39 von tiwabo | Report spam
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, mehrere Spalten mit unterschiedlichen
bedingten Formatierungen zu versehen, ohne das für jede Spalte einzeln
machen zu müssen?

Ich habe mehrere Spalten mit Zahlen, die ich z.B. gelb hinterlegen
will, wenn sie größer sind als die jeweilige Zahl in der ersten Zeile.
Ich kann natürlich jede einzelne Spalte per "Zellwert ist" "größer
als" "=$A$1" (bzw. "=$B$1" usw.) formatieren, aber für viele Spalten
ist das sehr mühselig. Gibt es da nicht eine elegantere Möglichkeit?
In der Zàhlenwenn-Funktion kann man den Bezug variabel gestalten,
indem man in der ersten Spalte als
Argument "...;">"&A1)" eingibt und dann per Auto-Ausfüllen (so heißt
das doch?) nach rechts die entsprechenden Werte für alle anderen
Spalten erhàlt. Gibt es nicht etwas àhnliches für die bedingte
Formatierung?

Vielen Dank!
 

Lesen sie die antworten

#1 HelmutMit
11/06/2008 - 16:49 | Warnen spam
On 11 Jun., 14:39, ""
wrote:
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, mehrere Spalten mit unterschiedlichen
bedingten Formatierungen zu versehen, ohne das für jede Spalte einzeln
machen zu müssen?

Ich habe mehrere Spalten mit Zahlen, die ich z.B. gelb hinterlegen
will, wenn sie größer sind als die jeweilige Zahl in der ersten Zeile.
Ich kann natürlich jede einzelne Spalte per "Zellwert ist" "größer
als" "=$A$1" (bzw. "=$B$1" usw.) formatieren, aber für viele Spalten
ist das sehr mühselig. Gibt es da nicht eine elegantere Möglichkeit?
In der Zàhlenwenn-Funktion kann man den Bezug variabel gestalten,
indem man in der ersten Spalte als
Argument "...;">"&A1)" eingibt und dann per Auto-Ausfüllen (so heißt
das doch?) nach rechts die entsprechenden Werte für alle anderen
Spalten erhàlt. Gibt es nicht etwas àhnliches für die bedingte
Formatierung?

Vielen Dank!



Hallo Tiwabo,
auch in der bedingten Formatierung kann man Relativbezüge benutzen.
s. www.excelmexel.de/htmlexcel/weiterfhrendeformatierungsfunktionen.htm
Gruß Helmut

Ähnliche fragen