Bedingte Formatierung

22/01/2016 - 15:41 von Peter Kraeft | Report spam
Hallo NG,

ich stehe vor einem Problem mit der Bedingten Formatierung

ich möchte einen Beriech zB k2:o2 einfàrben wenn c2 einen Eintrag enthàlt aber k2:o2 leer ist. In Bedingter Formatierung habe ich =UND(C2<>"";k2:o2="") und wird angewendet auf k2:o2 eingetragen.

Es wird aber nicht der ganze Bereich eingefàrbt.

Wo habe ich denn da den Fehler. Hat jemand einen Tipp für mich.

Viele Grüße
PEter
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
22/01/2016 - 15:51 | Warnen spam
Hallo Peter,

Am Fri, 22 Jan 2016 06:41:50 -0800 (PST) schrieb Peter Kraeft:

ich möchte einen Beriech zB k2:o2 einfàrben wenn c2 einen Eintrag enthàlt aber k2:o2 leer ist. In Bedingter Formatierung habe ich =UND(C2<>"";k2:o2="") und wird angewendet auf k2:o2 eingetragen.



wenn du eine ganze Zeile einfàrben möchtest, musst du die Spalten in der
Formel absolut setzen.
Probiere es mal mit:
=UND(LÄNGE($C2)>0;ANZAHL2($K2:$O2)=0)


Mit freundlichen Grüßen
Claus
Vista Ultimate / Windows7
Office 2007 Ultimate / 2010 Professional

Ähnliche fragen