Bedingte Formatierung über Makro

22/05/2009 - 18:40 von Willi Emmrich | Report spam
Hi NG,
ich möchte von A1 bis H1 eine Bedingte Formatierung einfügen (wenn I1<>""
dann Farbe gelb).
Dieses möchte ich bis zum Datenende für diesen Spaltenbereich ausfüllen.
Mein Ansatz funktioniert nur für einen festen Wert "I". I sollte jedoch Ii
und nicht (z.B. I1)ergeben.

Sub Bed_Format()
For i = 1 To xlEnd 'Ende des Datenbereiches

Range(Cells(i, 1), Cells(i, 8)).Select
Selection.FormatConditions.Delete
Selection.FormatConditions.Add Type:=xlExpression, Formula1:="=Ii<>"""""
'leider funktioniert das nicht - Die Formel muss sich i anpassen!!!
Selection.FormatConditions(1).Interior.ColorIndex = 6 '
Next i
End Sub
für Hilfe bin ich dankbar.
Gruß
Willi
 

Lesen sie die antworten

#1 Eberhard Funke
22/05/2009 - 19:47 | Warnen spam
Am Fri, 22 May 2009 18:40:29 +0200 schrieb Willi Emmrich:

Sub Bed_Format()
For i = 1 To xlEnd 'Ende des Datenbereiches

Range(Cells(i, 1), Cells(i, 8)).Select
Selection.FormatConditions.Delete
Selection.FormatConditions.Add Type:=xlExpression, Formula1:="=Ii<>"""""
'leider funktioniert das nicht - Die Formel muss sich i anpassen!!!
Selection.FormatConditions(1).Interior.ColorIndex = 6 '
Next i
End Sub



Hallo Willi,

1. Ich geh zunàchat mal davon aus, dass die bezogene Zelle für die bed.
Formatierung immer in Spalte I stehen soll. Falls nicht, entferne das
"$"-Zeichen in der Formel-
2. Soll die bed. Formatierung in Kraft treten, wenn die I-Zelle tatsàchlich
die doppelten Anführungszeichen *"""* enthàlt, oder aber wenn sie *leer*
ist (in diesem Fall nimm die auskommentierte Zeile).

Selection.FormatConditions.Add Type:=xlExpression, _
Formula1:="=$I" & i & "<>"""""
' Selection.FormatConditions.Add Type:=xlExpression, _
' Formula1:="=ISTLEER($I" & i & ")"

Mit freundlichen Grüssen Eberhard
XP home XL 2000
Eberhard(punkt)W(punkt)Funke(at)t-online.de

Ähnliche fragen