Bedingte Formatierungen - Bedingungen Verknüpfen

26/09/2007 - 16:14 von Ingo | Report spam
Hallo,

ich möchte, Zellen (Datumsangaben) mit der bedingten Formatierung rot
hinterlegen, wenn sie nicht einen 30. oder 31. eines Monats enthalten.

Dafür nutze ich die bedingte Formatierung:

Formel ist: =TAG(H48)<31

Nun wird das Feld farbig hinterlegt, wenn der Tag ein anderer, als der 30/31
ist. Nun habe ich das Problem, dass das Feld auch dann bunt wird, wenn gar
kein Datum eingetragen ist. Auch dann ist die Bedingung ja erfüllt.
Ich wollte also eine UND-Bedingung als zweites Einfügen. Das scheint nicht
zu funktionieren. Wenn ich eine weitere Bedingung einsetzen sind das
scheinbar immer ODER-Bedingungen. Kann ich das irgendwie verknüpfen? Kann ich
irgendwie mein Ziel erreichen?

Danke

ingo
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
26/09/2007 - 16:17 | Warnen spam
Hallo Ingo,

Am Wed, 26 Sep 2007 07:14:06 -0700 schrieb Ingo:

ich möchte, Zellen (Datumsangaben) mit der bedingten Formatierung rot
hinterlegen, wenn sie nicht einen 30. oder 31. eines Monats enthalten.

Dafür nutze ich die bedingte Formatierung:

Formel ist: =TAG(H48)<31

Nun wird das Feld farbig hinterlegt, wenn der Tag ein anderer, als der 30/31
ist. Nun habe ich das Problem, dass das Feld auch dann bunt wird, wenn gar
kein Datum eingetragen ist. Auch dann ist die Bedingung ja erfüllt.
Ich wollte also eine UND-Bedingung als zweites Einfügen. Das scheint nicht
zu funktionieren. Wenn ich eine weitere Bedingung einsetzen sind das
scheinbar immer ODER-Bedingungen. Kann ich das irgendwie verknüpfen? Kann ich
irgendwie mein Ziel erreichen?



dann probiers mal so:
=UND(TAG(H48)<30;H48<>"")


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch

Win XP Prof SP2 / Vista Ultimate
Office 2003 SP2 / 2007 Ultimate

Ähnliche fragen