bedingtes Leerzeichen

23/01/2008 - 22:22 von Peter Mueller | Report spam
Hallo,

bitte helft mir, ich krieg's nicht hin! Also,

ich habe eine Dokumentvorlage für einen Geschàftsbrief, im Adressfeld
stehen Felder für
<Vorname><Name>
<Strasse>
..usw. Ich möchte ein Leerzeichen zwischen Vorname und Name einfügen -
das soll da aber nur erscheinen, wenn im Datensatz ein Vorname vorhanden
ist.

Datenbank ist ok, die Felder kann ich ausfüllen, nur diesen bedingten
Text (?) bekomme ich nicht hin. Ctrl+F2, Funktionen, Feldtyp 'Bedingter
Text ausgewàhlt, Bedingung: Datenbank.Abfragename.Vorname !="" Dann [
](Leerzeichen), sonst halt kein Leerzeichen -> funktioniert nicht. In
eckigen Klammern auch nicht.

Was muss ich machen, damit das geht?

Vielen Dank,

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Bayer
24/01/2008 - 00:14 | Warnen spam
Hallo,

Am Mittwoch, 23. Januar 2008 22:22 schrieb Peter Mueller:
ich habe eine Dokumentvorlage für einen Geschàftsbrief, im Adressfeld
stehen Felder für
<Vorname><Name>
<Strasse>
..usw. Ich möchte ein Leerzeichen zwischen Vorname und Name einfügen -
das soll da aber nur erscheinen, wenn im Datensatz ein Vorname vorhanden
ist.



Ich gehe davon aus, dass du den Serienbrief ohne Hilfe des Assistenten
erstellst. Zwischen den aus der Datenbankansicht gezogenen Feldern für
Vorname und Name fügst du ganz normal ein Leerzeichen ein. Dieses
Leerzeichen definierst du nun als »Versteckten Text«: Markieren,
Einfügen -> Feldbefehl -> Andere -> Funkionen -> Versteckter Text. In das
Feld »Bedingung« ziehst du aus der Datenbankansicht das Feld »Vorname« und
ergànzt dann hinter der schließenden eckigen Klammer »==""« (wenn »Vorname«
gleich leer, dann das Leerzeichen verstecken.) Auf »Einfügen« klicken.
Probiere die Funktion mit »Daten in Felder« aus.

http://www.ooowiki.de/VersteckterText
http://www.ooowiki.de/CalcSerienbri...eckterText

Beste Grüße
Martin Bayer

FAQ: http://www.mbayer.de/dcos/
http://www.mbayer.de/ Wiki: http://www.ooowiki.de/

Ähnliche fragen