Bedingtes Minimum/Maximum bei unzusammenhängenden Bereichen

24/08/2012 - 13:38 von u.gotzes | Report spam
Hallo,

jemand eine Idee, wie ich das hier

=MAX(A1:A6<4;A1:A6) (funktioniert)

für unzusammenhàngende Bereiche hinbekomme?

Also in etwa so:

=MAX((A1:A3;A4:A6)<4;(A1:A3;A4:A6)) (funktioniert nicht)

Danke!
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
24/08/2012 - 14:42 | Warnen spam
Hallo,

Am Fri, 24 Aug 2012 04:38:06 -0700 (PDT) schrieb :

=MAX(A1:A6<4;A1:A6) (funktioniert)

für unzusammenhàngende Bereiche hinbekomme?

Also in etwa so:

=MAX((A1:A3;A4:A6)<4;(A1:A3;A4:A6)) (funktioniert nicht)



was ist in den Bereichen dazwischen? Sind die Zelle dazwischen leer?
Wenn ja, macht das für MAX nichts aus und du kannst den Bereich
zusammenhàndend angeben.
Wie lautet die Bedingung für MIN?


Mit freundlichen Grüßen
Claus Busch
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP3 /2007 Ultimate SP3

Ähnliche fragen