Bedingungen und Anweisungen, Schleifen

03/09/2007 - 16:46 von Praktikant | Report spam
Geschàtzte Fachleute,

mein Problem lautet wie folgt:
Ich möchte in eine Zelle ein String eingeben, der bestimmt, in welcher
Tabelle man gewisse Werte ablesen möchte. In eine andere Zelle wird eine Zahl
zwischen 120 und 1600 eingegeben. Wenn sich die Zahl zwischen 120 und 180
befindet, dann diesen Wert ablesen und wenn zwischen 180 und 315 jenen.
Insgesamt sind es 10 Stufen.

Ich habe es bereits mit der typischen "Wenn(Prüfung;Dann_Wert; Sonst_Wert)"
probiert, wobei der Sonst_Wert wieder eine Schleife mit gleichem Aufbau war.
Das funktionierte vorerst einwandfrei und tadellos.Excel akzeptiert
allerdings nicht mehr als 7 Verschachtelungen und so kann ich die Werte ab
630 nicht mehr überprüfen. Ich benötige allerdings, wie bereits erwàhnt,
mindestens 10 pro eingegebenen String.

Nun weiß ich nicht mehr weiter, ich fürchte, dass ich mir ein Makro
schreiben muss. Oder vielleicht kennt ja jemand eine ganz tolle Funktion, die
ich nicht gefunden habe.

Vielen Dank im Voraus,

Praktikant
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
03/09/2007 - 16:50 | Warnen spam
Die Tastatur von Praktikant wurde wie folgt gedrückt:
Ich möchte in eine Zelle ein String eingeben, der bestimmt, in welcher
Tabelle man gewisse Werte ablesen möchte. In eine andere Zelle wird



Dafür verwende =INDIREKT().

eine Zahl zwischen 120 und 1600 eingegeben. Wenn sich die Zahl
zwischen 120 und 180 befindet, dann diesen Wert ablesen und wenn
zwischen 180 und 315 jenen. Insgesamt sind es 10 Stufen.



Lies Dir mal die Hilfe zu =SVERWEIS() durch.
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen