Beeinflussung von Bewegungsmeldern durch Infrarot-Licht von CCTV-Kameras

03/11/2008 - 13:16 von Thomas Rieger | Report spam
Hallo an alle Leser,

seit der Montage von Überwachungskameras mit integrierten
Infrarot-LED's (6 Stück LED) löst eine vorhandene Alarmanlage desöfteren
mal einen Fehlalarm aus.
Eine Kamera ist bautechnisch bedingt nur ca. 40cm von einem
Bewegungsmelder entfernt montiert, sie sitzt etwa 5 cm höher
als der Bewegungsmelder. Da der Melder noch mit weiteren
als Gruppe meldet, kann man ohne zu basteln noch nicht sagen, ob es
genau dieser Melder ist, der immer auslöst; er kàme aber in Frage.

Nun mal folgende Frage:
Ist es möglich, daß das Infrarot-Licht der LED's den
Bewegungsmelder stört / beeinflusst? Ich denke dabei
speziell an vorbeifliegende Insekten, die das Infrarotlicht
ungünstig reflektieren und der Melder dann halt auslöst.
Evtl. reichen auch kleine Staubpartikel, die mit der normalen
Raumluft sich bewegen?

Bin für alle Hinweise wie immer dankbar,

Gruß Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
03/11/2008 - 13:34 | Warnen spam
Thomas Rieger schrieb:

Ist es möglich, daß das Infrarot-Licht der LED's den
Bewegungsmelder stört / beeinflusst?



Nein, ganz anderer Frequenzbereich.



Gruß Dieter

Ähnliche fragen