Beenden einer Anwendung

14/08/2009 - 16:23 von Sven Grabau | Report spam
Hallo NG,

beim Erkennen eines Fehlers will ich meine Anwendung (Forms-Anwendung unter
VB2008 EXPRESS) aus einer Fehler-Form heraus beenden.
Hierzu habe ich in der Fehler-Form (und auch in der Main-Form unter
Main-Form-Closing) jeweils Application.ExitThread/Application.Exit stehen.
Das Programm làuft auch ordnungsgemàß da durch, hat aber keine Auswirkung:
Zwar sind die Forms durch .close oder visible=false nicht mehr sichtbar, aber
der Prozess làuft immer noch.

Kann mir hier jemand helfen?
Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Götz
14/08/2009 - 16:57 | Warnen spam
Hallo Sven,

beim Erkennen eines Fehlers will ich meine Anwendung
(Forms-Anwendung unter VB2008 EXPRESS) aus einer
Fehler-Form heraus beenden.



Warum willst Du die Anwendung einfach beenden?
Besser wàre es, einen evtl. auftretenden Fehler erst
mal entsprechend zu behandeln um so die Anwendung
fortsetzen zu können.

Hierzu habe ich in der Fehler-Form (und auch in der
Main-Form unter Main-Form-Closing) jeweils
Application.ExitThread/Application.Exit stehen.
Das Programm làuft auch ordnungsgemàß da durch,
hat aber keine Auswirkung:
Zwar sind die Forms durch .close oder visible=false nicht
mehr sichtbar, aber der Prozess làuft immer noch.



Wenn Du Deine Anwendung beenden willst, schliesse
ganz einfach alle Forms. Ist die letzte Form geschlossen,
wird auch Deine Anwendung beendet, sofern nicht noch
irgendwelcher Code in ausgelagerten Prozeduren
oder irgendwelche in anderen Threads laufende Prozeduren
abgearbeitet werden, also noch nicht beendet sind.

Gruß aus St.Georgen
Peter Götz
www.gssg.de (mit VB-Tipps u. Beispielprogrammen)

Ähnliche fragen