Beenden von Word langsam

22/04/2008 - 10:51 von Juergen Grieb | Report spam
Hallo,

ich starte und beende Word aus meiner Access-Anwednung. Das Beenden
mache ich mit:

wrd.DisplayAlerts = wdAlertsNone
wrd.Quit wdDoNotSaveChanges
Set wrd = Nothing

und genau dieses letzte set wrd = nothing dauert mehrerer Sekunden.

Woran liegt das und was kann man dagegen machen?

In der Applikation kann Word anschließen immer wieder gestartet und
beendet werden, kann es da zu Problemen führen, wenn ich die Zeile
einfach weglasse?

Gruß Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Wagner
22/04/2008 - 21:29 | Warnen spam
Hallo Jürgen,

ich würde auf das Zurücksetzen einer Objektvariablen (Dein letztes set wrd =
nothing) nicht verzichten, das könnte zu Abstürzen wegen Verletzung von
Speicheradressen führen.

Werner

"Juergen Grieb" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,

ich starte und beende Word aus meiner Access-Anwednung. Das Beenden
mache ich mit:

wrd.DisplayAlerts = wdAlertsNone
wrd.Quit wdDoNotSaveChanges
Set wrd = Nothing

und genau dieses letzte set wrd = nothing dauert mehrerer Sekunden.

Woran liegt das und was kann man dagegen machen?

In der Applikation kann Word anschließen immer wieder gestartet und
beendet werden, kann es da zu Problemen führen, wenn ich die Zeile
einfach weglasse?

Gruß Jürgen

Ähnliche fragen