Befolgung eines gut gemeinten Rates aus der Newsgroup at.linux doch mal hier zu posten

20/03/2009 - 14:26 von Jani | Report spam
Wenn ich vor meinem Linux sitz
Dann fehlt mir oft der Geistesblitz
Weil msdos und redmond style
Bislang genügten für gut Weil.

Und nun der Wechsel zu der SuSe
Ja selbst die allerletzte Ruhe
Verflog bei jeglichem Versuch
Zu schlichten den Gedankenbruch

Aus meinem Kopfe
Beim Geklopfe
Auf die Tastatur
Kommando - retour.

Ich schaff es nicht
Ich will nicht mehr
Ich wollt ich wàr
Nicht mehr mein ich.

So tret ich denn gelassen
Hin auf einem Bein zum andern
Und kanns nicht fassen
Mein Aug fàngt an zu zaudern.

[àh ... ja - nun, also ich weiß nicht - wie solls weitergehen?
Soll ich mehr in Richtung Windows zurückfallen?
Soll eine dramatische Wende eintreten?
Hàtte Faust den Moment der Erfüllung aller seiner Sehnsüchte
heute mit einer geglückten Kernel-Konfiguration gleichgesetzt?]
 

Lesen sie die antworten

#1 Raphael Wegmann
27/03/2009 - 22:08 | Warnen spam
Am Fri, 20 Mar 2009 06:26:26 -0700 schrieb Jani:

[...]

Ich schaff es nicht
Ich will nicht mehr



[...]

[àh ... ja - nun, also ich weiß nicht - wie solls weitergehen? Soll ich
mehr in Richtung Windows zurückfallen? Soll eine dramatische Wende
eintreten? Hàtte Faust den Moment der Erfüllung aller seiner Sehnsüchte
heute mit einer geglückten Kernel-Konfiguration gleichgesetzt?]



Wenn Du keinen linux-kernel konfigurieren willst,
warum tust Du es dann?

LG.
Raphael

Ähnliche fragen