Befüllen von Array

29/10/2008 - 12:21 von Ingo Berg | Report spam
Hallo NG,

bei folgendem tritt ein Fehler auf, der besagt daß der Objektverweis nicht
festgelegt wurde:

Dim sField() As String = Nothing

sField(0) = "1"

(das ist exemplarisch, und zusammengekürzt, ich befülle es eigentlich über
eine Schleife mit Werten, aber der Fehler tritt so auch auf)

Anscheinend ist es notwendig das Feld in den Klammern auf eine bestimmte
Größe z.b. (0 To 100) zu setzen, um diesen Fehler nicht mehr zu bekommen. Da
die Größe aber nicht bekannt ist, will ich da eigentlich nichts angeben. Das
"= Nothing" hab ich auch nur deswegen drin, um die Warnmeldung "xx wird
verwendet bevor ihr ein Wert zugewiesen wird" wegzubekommen. Ich habe also
das Gefühl daß ich noch nicht heraus hab wie man ein Feld richtig
deklariert.

Könnt ihr mir bitte sagen, wie ich am besten ein Feld definiere, das eine
variable Größe aufweisen soll, ohne diese Fehler und Warnungen zu erzeugen?

Gruß,

Ingo
 

Lesen sie die antworten

#1 Herfried K. Wagner [MVP]
29/10/2008 - 12:35 | Warnen spam
"Ingo Berg" schrieb:
Könnt ihr mir bitte sagen, wie ich am besten ein Feld definiere, das eine
variable Größe aufweisen soll, ohne diese Fehler und Warnungen zu
erzeugen?



Arrays sind hier ungeeignet. Besser: 'List(Of T)'.

M S Herfried K. Wagner
M V P <URL:http://dotnet.mvps.org/>
V B <URL:http://dotnet.mvps.org/dotnet/faqs/>

Ähnliche fragen