Begrenzter anonymer Zugriff auf SMTP Dienst

22/11/2007 - 21:35 von Helmut Schneider | Report spam
Hi,

der SMTP Dienst eines bestimmten Exchange Server 2003 in einer Organisation
mit insgesamt 3 Servern soll nur für authentifizierte Benutzer erreichbar
sein. Gibt es trotzdem die Möglichkeit, einem vorgeschaltetem Relay (postfix
mit SPAM Filter) bzw. den anderen beiden Exchange Servern einen anonymen
Zugriff zu ermöglichen?

Hintergrund ist, dass der MX Record für den besagten Exchange bzw. der
dahinter liegenden Domain zwar auf postfix auflöst, es aber natürlich
trotzdem möglich ist, direkt über SMTP Mails an die User des Exchange
einzukippen.

Und ja, ich könnte SASL verwenden, aber wenn ich nicht muss...

Danke und Gruß, Helmut

No Swen today, my love has gone away
My mailbox stands for lorn, a symbol of the dawn
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius [MVP]
26/11/2007 - 09:48 | Warnen spam
Helmut Schneider wrote:
der SMTP Dienst eines bestimmten Exchange Server 2003 in einer
Organisation mit insgesamt 3 Servern soll nur für authentifizierte
Benutzer erreichbar sein. Gibt es trotzdem die Möglichkeit, einem
vorgeschaltetem Relay (postfix mit SPAM Filter) bzw. den anderen
beiden Exchange Servern einen anonymen Zugriff zu ermöglichen?



Natürlich.
Aber nicht so einfach.
du könntest einfach einen zweiten virtuellen SMTP-Server einrichten (eigene
IP oder port)
und dort ANONYM aktivieren aber die Verbindung nur von bestimmten IPs
zulassen


Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Support siehe http://www.netatwork.de/msxfaq.htm
Bitte "Realnamen" verwenden oder müssen Sie sich verstecken ?
Dringendes Problem: eine Telefonnummer kann ich anrufen,wenn Zeit ist
:-) --

Ähnliche fragen