Begrenzung Anzahl Felder in Pass-Through-Abfragen?

14/04/2010 - 12:41 von Doerthe Weber | Report spam
Hallo,
gibt es eine Begrenzung der Anzahl von Feldern, die eine
Pass-Through-Abfrage zurückliefern kann?

Hintergrund: Ich habe als Diskussionsgrundlage für den Entwurf einer
Urlaubsanzeige eine Tabellenwertfunktion mit PIVOT Statement erstellt.
Eine Spalte pro Tag + noch ein paar Zusatzinformationen macht 372
Spalten. Auf dem SQL-Server direkt ausgeführt kein Problem, aber die
Pass-Through -Abfrage weigert sich mit der Fehlermeldung "Zu viele Felder."

Es geht eigentlich um komfortables Scrollen in einem Grid, weil der
Kunde lieber scrollen, als auf einen Weiter-Button klicken möchte um
durch das Jahr zu blàttern. Ansonsten hàtte ich es auf die jeweils
sichtbaren ca. 40 Tage beschrànkt und die Abfrage entsprechend
entsprechend bei "blàttern" zusammengebaut...


Gruß
Doerthe
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
14/04/2010 - 13:13 | Warnen spam
Hallo,

Doerthe Weber wrote:

gibt es eine Begrenzung der Anzahl von Feldern, die eine
Pass-Through-Abfrage zurückliefern kann?



Ja, 255 Felder, wie in lokalen Tabellen und Abfragen bzw. Recordsets.

Hintergrund: Ich habe als Diskussionsgrundlage für den Entwurf einer
Urlaubsanzeige eine Tabellenwertfunktion mit PIVOT Statement erstellt.
Eine Spalte pro Tag + noch ein paar Zusatzinformationen macht 372
Spalten. Auf dem SQL-Server direkt ausgeführt kein Problem, aber die
Pass-Through -Abfrage weigert sich mit der Fehlermeldung "Zu viele Felder."



Weil die 372 Felder auf Access-Seite nicht abgenommen werden koennen.

Gruss - Peter

Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen