Forums Neueste Beiträge
 

Bei 3.0.24 sehen Windows Clients die Gruppen nicht mehr

11/09/2007 - 17:12 von Alexandros Gougousoudis | Report spam
Hi,

ich habe ein sehr seltsames Phànomenen hier auf Debian 3.1.

Ich habe Samba mit LDAP als PDC installiert und schon lange im Einsatz.
Bislang alles ohne Probleme.

Nun habe ich ein Update auf Samba 3.0.24 gemacht. Wenn ich in einem
Windows Client (2000/xp/2003 getestet) mir die Gruppen anzeigen lassen
will (ich mache das über die Sicherheitsdialogmaske im Explorer, wenn
ich Rechte hinzufügen will) sehe ich nur die User, nicht aber die Gruppen.

Mache ich das bei einem 3.0.22 samba, sieht er alles.

Woran könnte das liegen? Was kann ich dagegen tun? Nach dem Update làuft
die 3.0.22 leider auch nicht mehr...

TIA
Dros
 

Lesen sie die antworten

#1 helmut
11/09/2007 - 22:02 | Warnen spam
Hallo, Alexandros,

Du (dros) meintest am 11.09.07:

Nun habe ich ein Update auf Samba 3.0.24 gemacht. Wenn ich in einem
Windows Client (2000/xp/2003 getestet) mir die Gruppen anzeigen
lassen will (ich mache das über die Sicherheitsdialogmaske im
Explorer, wenn ich Rechte hinzufügen will) sehe ich nur die User,
nicht aber die Gruppen.

Mache ich das bei einem 3.0.22 samba, sieht er alles.

Woran könnte das liegen?



Am Update. Von 3.0.22 nach 3.0.23 ff wurde einiges geàndert. Es sieht so
aus, als ob 25b/25c sauber làuft, die Versionen 23 und 24 sind "aus
gegebenem Anlass" rasch upgedatet worden.

Der Schwerpunkt der Änderungen von 22 zu den Folgeversionen ist
ausführlich beschrieben; die meisten Probleme tauchen bei der Bennenung
von Usern und Gruppen in der "smb.conf" auf.

Was kann ich dagegen tun? Nach dem Update
làuft die 3.0.22 leider auch nicht mehr...



Du kannst doch sicherlich das Backup mit der letzten funktionierenden
3.0.22 aufspielen.

Viele Gruesse!
Helmut

Ähnliche fragen