bei Copy-Paste wird Sprache geändert

14/08/2009 - 13:55 von yladhari | Report spam
Hallo,
ich habe mit 2007 Vorlagen erstellt (aber als .doc gespeichert - nicht als
.dot). Die default Sprache ist auf Englisch (Australien) eingestellt. Wenn
jetzt englischer! Text aus einem anderen Dokument eingefügt wird, spring die
Sprache immer auf Deutsch um.
1. Warum? Was ist da falsch eingestellt?
2. Mit welchen Einstellungen kann man grundsàtzlich sichergehen, dass immer
die Default language des geöffneten Dokuments erhalten bleibt, und nicht
irgendwelche individuellen Programm-Spracheinstellungen des Benutzers ins
Dokument übernommen werden?

Danke & Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz [RMF]
19/08/2009 - 15:58 | Warnen spam
Hi yladhari

yladhari wrote:
ich habe mit 2007 Vorlagen erstellt (aber als .doc gespeichert - nicht als
.dot). Die default Sprache ist auf Englisch (Australien) eingestellt. Wenn
jetzt englischer! Text aus einem anderen Dokument eingefügt wird, spring die
Sprache immer auf Deutsch um.
1. Warum? Was ist da falsch eingestellt?
2. Mit welchen Einstellungen kann man grundsàtzlich sichergehen, dass immer
die Default language des geöffneten Dokuments erhalten bleibt, und nicht
irgendwelche individuellen Programm-Spracheinstellungen des Benutzers ins
Dokument übernommen werden?



passiert das auch, wenn Du die verschiedenen Optionen unter "Inhalte
Einfügen" ausprobierst?

Was steht in den Windows-Regionaleinstellungen bzgl. Sprache?

Grundsàtzlich:

Taking control of language formatting in Word (by Cindy Meister)
http://homepage.swissonline.ch/cind...LangFormat

Changes to default language settings are not retained in Word
http://support.microsoft.com/kb/292106/en-us

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen