Bei der neu installierten 10.3 fehlen sämtliche optische Laufwerke

09/10/2007 - 14:44 von Burkhard Schultheis | Report spam
Neben der falsche Schrift in Opera ist mir noch ein Punkt bei der frisch
installierten 10.3 unangenehm aufgefallen: In der /etc/fstab fehlen
sàmtliche Hinweise auf optische Laufwerke. Ich habe 4 davon, wovon die
ersten 3 ATAPI-Laufwerke sind und das 4. (/dev/sr3) ein echtes
SCSI-Laufwerk ist. Sind bei euch alle CD- und DVD-Laufwerke eingetragen?

Grüße,
Burkhard
A: Weil es die Lesbarkeit des Textes verschlechtert.
F: Warum ist TOFU so schlimm?
A: TOFU
F: Was ist das größte Ärgernis im Usenet?
 

Lesen sie die antworten

#1 Burkhard Schultheis
09/10/2007 - 14:47 | Warnen spam
Burkhard Schultheis schrieb:
Neben der falsche Schrift in Opera ist mir noch ein Punkt bei der frisch
installierten 10.3 unangenehm aufgefallen: In der /etc/fstab fehlen
sàmtliche Hinweise auf optische Laufwerke. Ich habe 4 davon, wovon die
ersten 3 ATAPI-Laufwerke sind und das 4. (/dev/sr3) ein echtes
SCSI-Laufwerk ist. Sind bei euch alle CD- und DVD-Laufwerke eingetragen?



Habe jetzt gerade noch einmal bei meinem Bürorechner mit 10.2
nachgesehen: Dort ist von den optischen Alufwerken in der fstab auch
nichts zu sehen. Aber anders als zu Hause werden hier CDs und DVDs
automatisch eingehàngt, was zu Hause auf 10.3 unterbleibt. Woran liegts?

Grüße,
Burkhard
A: Weil es die Lesbarkeit des Textes verschlechtert.
F: Warum ist TOFU so schlimm?
A: TOFU
F: Was ist das größte Ärgernis im Usenet?

Ähnliche fragen