Bei Documentenvariablen ab dem zweiten Wort alles Fettschrift

17/12/2007 - 15:28 von Stefan Brand | Report spam
Hallo,

ich arbeite mit WinXP-SP2 und Office2003-SP2.

ich habe mir einen Brief mit mehreren Variablen erstellt. Diese Variablen
werden über ein VBA-Formular gefüllt.

Die Variablen stehen im Brief wie folgt:

{DOCVARIABLE TESTFELD \* Mergeformat}

Das stimmt doch oder wo kann ich die Formatierung noch beeinflusse?

Danke
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
17/12/2007 - 15:41 | Warnen spam
Hall Stefan,

"Stefan Brand" schrieb im Newsbeitrag
news:

ich arbeite mit WinXP-SP2 und Office2003-SP2.

ich habe mir einen Brief mit mehreren Variablen erstellt.
Diese Variablen werden über ein VBA-Formular gefüllt.



du weißt doch, dass für VBA-Fragen eine separate Newsgroup existiert:
news:microsoft.public.de.word.vba


Die Variablen stehen im Brief wie folgt:

{DOCVARIABLE TESTFELD \* Mergeformat}

Das stimmt doch oder wo kann ich die Formatierung
noch beeinflussen?



Zu dem Unterschied zwischen Mergeformat und Charformat sowie anderen
Formatschaltern siehe:
http://office.microsoft.com/de-de/w...21031.aspx

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen