Bei halt /etc/halt.local ausführen ?

21/03/2009 - 19:34 von Sven Mönnich | Report spam
Hallo NG,

ich möchte meinen halt Befehl so abàndern das er beim runter fahren als
erstes /etc/halt.local ausführt.

ich hab einfach mal den versuch unternommen und in /etc/init.d/halt
den scriptaufruf ganz an Anfang gesetzt.

Problem, er führt es aus, nur nachdem er schon alles beendet hat, was
ziemlich doof ist denn ich möchte beim system halt meinen Server über
Ethernet runter fahren, nur ist das Netzwerk schon lange abgestellt bis
mein script gestartet wird.

Lösungsvorschlàge? Ideen ?

Es rennt Debian Etch mit KDE bei mir.

-Sven-
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Hoeller
21/03/2009 - 20:00 | Warnen spam
Sven Mönnich wrote:

ich möchte meinen halt Befehl so abàndern das er beim runter fahren als
erstes /etc/halt.local ausführt.



[...]

Es rennt Debian Etch mit KDE bei mir.



Bei Debian ist es so, daß bei einem "halt" alle /etc/rc0.d/KXXxx Skripte
alphabetisch ausgeführt werden und zwar mit "stop" als erstes Argument.
Da könntest Du in /etc/rc0.d/ einen Softlink zu deinem Skript anlegen
mit einer niederen Zahl wie z.B. K01dein-script.

Möchtest Du, daß das Skript auch bei einem Reboot ausgeführt wird,
solltest Du auch in /etc/rc6.d/ einen solchen link anlegen.

siehe auch: /usr/share/doc/sysv-rc/README.runlevels.gz


Ciao,
Christian

(o_ http://www.linuxbasis.org
(o< _o) (o_ //\ --
(/)_ (/)_ (/)_ V_/_ http://www.linux-drivers.org

Ähnliche fragen