Beim Aufruf der Methode PutInClipboard von DataObject erscheint eine Sanduhr, die stehen bleibt

27/09/2008 - 15:58 von Thomas Wiedmann | Report spam
Hallo,

beim Aufruf der Methode PutInClipboard (von DataObject) in VBA für Word
erscheint eine Sanduhr, die auch nach erfolgreich ausgeführtem Aufruf noch
stehen bleibt, auch wenn damit z. B. nur wenig Text in die Zwischenablage
transferiert wird. Die Kopie in die Zwischenablage funktioniert problemlos.
Ich frage mich jedoch, warum dabei eine Sanduhr auftaucht - und diese auch
nicht wieder verschwindet. Es wurde in der Prozedur sonst kein Statement à
la "System.Cursor = .." verwendet.

Woran kann es liegen, daß plötzlich eine Sanduhr auftaucht, die dann auch
nicht wieder verschwindet?

Thomas Wiedmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Gahler
29/09/2008 - 08:16 | Warnen spam
Hallo Thomas


Woran kann es liegen, daß plötzlich eine Sanduhr auftaucht, die dann auch
nicht wieder verschwindet?


Kann sein, dass der Programmierer der .PutInClipboard-Methode die Sanduhr
eingeschaltet hat und dvergessen hat diese wieder auszuschalten.

Mach doch anschliessend selber ein 'System.Cursor = wdNormal' rein, dannist
niemand mehr verwirrt



Thomas Gahler
MVP für WordVBA
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows XP (SP2), Office XP (SP3)

Ähnliche fragen