Beim Aufruf von Session_End-Ereignishandler alle Sessions gelöscht

26/11/2009 - 09:36 von Alexander Merkel | Report spam
Hallo,

ich habe testweise auf meinem Rechner zwei Webbrowser aufgemacht, um zu sehen wie es denn auf dem Produktivserver aussehen wird. In jedem Browser habe ich mich unter unterschiedlichen Benutzernamen angemeldet. Die Session-Ids waren bei den Benutzern auch unterschiedlich.

Das Problem tauchte dann auf, als ich mich in einem Browser abgemeldet habe. Der Ereignisbehandler ist in der default.Master-Seite implementiert mit dem folgenden Code:
FormsAuthentication.SignOut();
HttpContext.Current.Session.Abandon();
Response.Clear();
Response.Redirect("~/Default.aspx");

Nach diesem Aufruf wird der Session_End-Ereignisbehandler aufgerufen, wo ich die tempor?ren Verzeichnisse des Benutzers l?sche.
Verbl?fft werden nicht nur die Verzeichnisse des aktuellen Benutzers gel?scht, sondern auch des paralellen im anderen Browser.

Kann mir da jemand helfen?

Danke im Voraus
Alx

EggHeadCafe - Software Developer Portal of Choice
Access Web service in client using WSDL file
http://www.eggheadcafe.com/tutorial...n-cli.aspx
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
26/11/2009 - 11:58 | Warnen spam
Hallo Alexander,

"Alexander Merkel" schrieb:

Das Problem tauchte dann auf, als ich mich in einem Browser abgemeldet habe. Der
Ereignisbehandler ist in der default.Master-Seite implementiert mit dem folgenden
Code:
FormsAuthentication.SignOut();
HttpContext.Current.Session.Abandon();
Response.Clear();
Response.Redirect("~/Default.aspx");



das steht aber nicht zufàllig in einer statischen Methode? Poste doch
bitte mal den kompletten Code der Methode, in der der o.g. Code steht.

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen