Beim Drücken des PC-Einschaltknopfes tut sich nix

26/05/2011 - 00:05 von Stephan Gerlach | Report spam
Bei einem PC heute folgende(n) Fehler erlebt:

"Ganz normal" vorne den Einschalt-Knopf gedrückt. Nichts passiert; es
scheint so, als wàre der Stecker gezogen. Habe daraufhin auf der
Rückseite den Haupt-Netzschalter aus- und wieder eingeschaltet. Nochmals
Einschalt-Knopf gedrückt. Immerhin flackert kurz die LED auf der
Maus-Unterseite für ca. 1/2 Sekunde, danach wieder Ruhe. Habe mal am
Netzteil des PCs gehorcht; ein leises Summen ist zu vernehmen. Also
scheint zumindest irgendwo eine Spannung anzuliegen. Habe testweise
Tastatur, Maus und USB-Kabel abgezogen und nochmal den Einschaltknopf
gedrückt. Ergebnis: Nix.

Pause.

Nach ca. 3 Stunden habe ich nochmals den Haupt-Netzschalter (hinten)
aus- und wieder eingeschaltet. Dann Einschalt-Knopf vorne am PC
gedrückt. Plötzlich scheint der PC hochzufahren! Aber leider nur für ca.
5 Sekunden, dann fàllt er wieder in den (oben bereits beschriebenen)
"Netzteil-summt"-Modus zurück. Nochmaliges Drücken des Einschalt-Knopfes
vorn bringt das Ergebnis, daß sofort (also nicht erst nach 5 Sekunden)
nichts geht.
Ob nach dem "Teil-Erfolg" des 5-Sekunden-Hochfahr-Versuchs ein Bild auf
dem Monitor zu sehen war, habe ich leider nicht mitbekommen, da nicht
schnell genug reagiert.

Zu den genauen Daten des PCs kann ich leider nicht viel sagen, da ich
aufgrund mangelnden Schraubenziehers nicht das Gehàuse öffnen und
nachgucken konnte. AFAIK ist aber ein AMD AthlonXP drin. Vermutlich tut
das bezüglich der Suche nach dem Fehler aber ohnehin nicht viel zur Sache.

Was ist bei den gegebenen Symptomen am ehesten als Fehlerursache zu
vermuten? Ich stelle mal mein persönliches "Ranking" auf, geordnet von
der IMHO wahrscheinlichsten zur unwahrscheinlichsten Fehlerursache:
1.) Netzteil defekt
2.) Kabel im PC locker oder defekt
3.) PC verdreckt (werde ich morgen vielleicht mal nachgucken)
4.) Mainboard defekt
5.) CPU defekt
6.) BIOS-Batterie alle

Ist vielleicht eine von den 6 Möglichkeiten von vornherein als untypisch
für die beschriebenen Symptome einzustufen?
Ich hoffe ja, daß es 2. oder 3. oder 6. ist.



Eigentlich sollte Brain 1.0 laufen.


gut, dann werde ich mir das morgen mal besorgen...
(...Dialog aus m.p.d.g.w.a.)
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Potzinger
26/05/2011 - 00:39 | Warnen spam
Stephan Gerlach maltreated the Keyboard with following:

1.) Netzteil defekt
2.) Kabel im PC locker oder defekt
3.) PC verdreckt (werde ich morgen vielleicht mal nachgucken)
4.) Mainboard defekt
5.) CPU defekt
6.) BIOS-Batterie alle

Ist vielleicht eine von den 6 Möglichkeiten von vornherein
als untypisch für die beschriebenen Symptome einzustufen?



Symptome klingen nicht nach 6 ( cooler Satz ;)

Ich hoffe ja, daß es 2. oder 3. oder 6. ist.



Ich tippe aber eher auf 1, wenn du viel Glück hast auf 3.
ryl: G'Kar

Ähnliche fragen