Beim Einlegen einer CF-Karte soll nicht mehr automatisch die "Bridge" starten

25/09/2008 - 10:24 von Hans-Jörg Ott | Report spam
Hallo,

wenn ich eine CF-Karte in den CardReader stecke ist es ja an sich üblich,
dass ein kleines Fenster aufgeht und danach gefragt wird, mit welchem
Programm die Karte weiter "behandelt" werden soll. Meist ist da ja der
Mediaplayer und der Explorer oder so zur Auswahl.

Bei mir war unter anderem auch der Bildbrowser "Bridge" (Adobe) zur Auswahl.
Da habe ich dann mal das Hàkchen "Immer mit diesem Programm öffnen"
geklickt. Das war für eine gewisse Zeit ganz praktisch. Nur, jetzt möchte
ich das nicht mehr. Wie kann ich das wieder aufheben? Nach dem Einschieben
der CF-Karte werde ich ja nichts mehr gefragt, sondern "Bridge" startet
einfach.

Bei "Dateien immer öffnen mit..." bin ich fündig geworden. Aber darum geht
es ja nicht, sondern wie Windows mit einem eingelegten Datentràger umgeht.

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
25/09/2008 - 10:47 | Warnen spam
Hans-Jörg Ott schrieb:

Hallo Hans-Jörg,

wenn ich eine CF-Karte in den CardReader stecke ist es ja an sich
üblich, dass ein kleines Fenster aufgeht und danach gefragt wird, mit
welchem Programm die Karte weiter "behandelt" werden soll. Meist ist
da ja der Mediaplayer und der Explorer oder so zur Auswahl.

Bei mir war unter anderem auch der Bildbrowser "Bridge" (Adobe) zur
Auswahl. Da habe ich dann mal das Hàkchen "Immer mit diesem Programm
öffnen" geklickt. Das war für eine gewisse Zeit ganz praktisch. Nur,
jetzt möchte ich das nicht mehr. Wie kann ich das wieder aufheben?



Rechte Maustaste auf das Laufwerk, Eigenschaften, AutoPlay, für alle
Inhaltstypen Eingabeaufforderung einstellen.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen