Forums Neueste Beiträge
 

Beim Lesen von RAID-1 wird nur eine Platte genutzt

15/07/2010 - 20:47 von Jörg Sommer | Report spam
Hi,

ich habe ein Software‐RAID‐1 mit zwei Platten. Wenn ich von dem RAID
lese, geht das nicht schneller als das Lesen von einer Platte. Wenn ich
mir mit atop ansehe, welche Platten wie stark genutzt werden, so wird die
Last für das RAID nur auf eine Platte gelegt. Ich erwarte, dass
gleichzeitig von beiden Platten des RAIDs gelesen wird und
dementsprechend auch die Datenrate mehr als die einer einzelnen Platte
ist. Was muss ich einstellen, um dies zu erreichen? Welche Schrauben gibt
es, an denen ich drehen könnte? Ich verstehe nicht, warum das nicht von
Haus aus funktioniert.

Eine Beschrànkung des Bus' schließe ich aus, da ich beim gleichzeitigen
Lesen von beiden Platte auch tatsàchlich eine größere Summe bekomme und
in atop mir auch eine höhere Auslastung beider Platten angezeigt wird.

# uname -r -m
2.6.32-trunk-amd64 x86_64

# mdadm -D /dev/md0
/dev/md0:
Version : 0.90
Creation Time : Mon Jan 4 22:24:24 2010
Raid Level : raid1
Array Size : 9767424 (9.31 GiB 10.00 GB)
Used Dev Size : 9767424 (9.31 GiB 10.00 GB)
Raid Devices : 2
Total Devices : 2
Preferred Minor : 0
Persistence : Superblock is persistent

Update Time : Thu Jul 15 04:56:44 2010
State : clean
Active Devices : 2
Working Devices : 2
Failed Devices : 0
Spare Devices : 0

UUID : a59a6be1:01ac2c7a:12abc8dc:8e4c3255
Events : 0.1555

Number Major Minor RaidDevice State
0 8 17 0 active sync /dev/sdb1
1 8 49 1 active sync /dev/sdd1

# dd if=/dev/sdb1 of=/dev/null bs=4M count€0
800+0 Datensàtze ein
800+0 Datensàtze aus
3355443200 Bytes (3,4 GB) kopiert, 43,5306 s, 77,1 MB/s

# dd if=/dev/md0 of=/dev/null bs=4M count€0
800+0 Datensàtze ein
800+0 Datensàtze aus
3355443200 Bytes (3,4 GB) kopiert, 49,0982 s, 68,3 MB/s

Gruß, Jörg.
Was man mühelos erreichen kann, ist gewöhnlich nicht der Mühe wert,
erreicht zu werden.
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Blank
15/07/2010 - 21:20 | Warnen spam
Jörg Sommer wrote:
ich habe ein Software‐RAID‐1 mit zwei Platten. Wenn ich von dem RAID
lese, geht das nicht schneller als das Lesen von einer Platte. Wenn ich
mir mit atop ansehe, welche Platten wie stark genutzt werden, so wird die
Last für das RAID nur auf eine Platte gelegt. Ich erwarte, dass
gleichzeitig von beiden Platten des RAIDs gelesen wird und
dementsprechend auch die Datenrate mehr als die einer einzelnen Platte
ist. Was muss ich einstellen, um dies zu erreichen? Welche Schrauben gibt
es, an denen ich drehen könnte? Ich verstehe nicht, warum das nicht von
Haus aus funktioniert.



Lies mit zwei Programmen gleichzeitig. Linear lesen ist schneller als
seeken.

# uname -r -m
2.6.32-trunk-amd64 x86_64



Updaten, sofort.

Bastian

Ähnliche fragen