Beim Öffnen eines arabischen Dokumentes sofort Gebietsschema AR haben

22/12/2009 - 18:23 von Axel Göller | Report spam
Word 2007

Habe da folgende Situation: auf einem PC befinden sich deutsche, englische
und arabische Dokumente. Die 3 Gebietsscheamata sind implementiert.
Öffnet man nun ein arabisches Dokument und schreibt etwas, dann erscheint
das Geschriebene in deutschen (also lateinischen) Buchstaben statt in
arabischen.
Erst nach Klick auf "DE" im Systray und Selektion von "AR" werden die
Zeichen bei der Eingabe arabisch.
Der entsprechende Anwender erinnert sich, daß dies bei Word 2003 insofern
komfortabler war, als die Erkennung automatisch erfolgte.
Was kann gemacht werden, um auch in Word 2007 ein arabisches Dokument gleich
in arabisch weiterschreiben zu können?
Dank+Gruß
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
27/12/2009 - 12:22 | Warnen spam
Hallo Axel,

"Axel Göller" schrieb im Newsbeitrag
news:O%

Habe da folgende Situation: auf einem PC befinden sich deutsche, englische
und arabische Dokumente. Die 3 Gebietsscheamata sind implementiert.
Öffnet man nun ein arabisches Dokument und schreibt etwas, dann
erscheint das Geschriebene in deutschen (also lateinischen) Buchstaben
statt in arabischen. Erst nach Klick auf "DE" im Systray und Selektion von
"AR" werden die Zeichen bei der Eingabe arabisch. Der entsprechende
Anwender erinnert sich, daß dies bei Word 2003 insofern komfortabler
war, als die Erkennung automatisch erfolgte.



welches Gebietsschema ist als Standard definiert?

Mit freundlichen Grüßen / With best regards
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Es erfolgt keine Beantwortung von Supportanfragen per persönlicher E-Mail.
http://support.microsoft.com

Ähnliche fragen