beim Restore hängt sich die Datenbank auf...

31/10/2007 - 12:28 von Mario Schulz | Report spam
Hallo,
ich hab schon mehrfach bei einem SQL Server ( 2000 ) das Problem, wenn ich
eine Datenbank wiederherstellen soll/muss, das nach dem drücken des "ok"
Knopf zwar der Progressbalken wunderbar durchlàuft, sich aber der Dialog
nach erreichen von 100% einfach nicht schließt. Im Hintergrund sehe ich nur
noch die Event-Meldung "wird wiederhergestellt"... immer ers wenn ich mit
dem Hammer auf den Server losgehe ( Task beenden usw. ) komme ich wieder zu
einer laufenden Version.. Es gibt nirgends ein Fehlereintrag noch
sonstwas...

Wo könnt ich mich da mal umsehen um dem Problem auf den Grund zu kommen ?

Danke euch !

concept Software
Mario Schulz

** Alle haben gesagt es ist unmöglich dies zu machen, da kam einer der
wusste es nicht und hat es einfach gemacht! **
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Dietrich
05/11/2007 - 23:46 | Warnen spam
Hello Mario,

Hallo,
ich hab schon mehrfach bei einem SQL Server ( 2000 ) das Problem, wenn
ich eine Datenbank wiederherstellen soll/muss, das nach dem drücken des
"ok" Knopf zwar der Progressbalken wunderbar durchlàuft, sich aber der
Dialog nach erreichen von 100% einfach nicht schließt. Im Hintergrund sehe
ich nur noch die Event-Meldung "wird wiederhergestellt"... immer ers wenn


ich
mit dem Hammer auf den Server losgehe ( Task beenden usw. ) komme ich
wieder zueiner laufenden Version.. Es gibt nirgends ein Fehlereintrag noch
sonstwas...
Wo könnt ich mich da mal umsehen um dem Problem auf den Grund zu
kommen ?

Danke euch !



in der Regel brauchst DU den Hammer beim SQL Server nicht wirklich ;-)
In Deinem Falle solltest Du einmal schauen, ob das Phànomen auch auftritt,
wenn Du die Datenbank über einen SQL-Skript wiederherstellst.
Stellst Du nur ein volles Backup wieder her oder auch noch Log-/Differentiell-Backups?

Ralf

SQLServer - Usergroup für Newbies und Jedies auch in Deiner Nàhe:
http://www.sqlpass.de --> Regionalgruppen

Ähnliche fragen