Beim starten von XP schaltet der Monitor gleich wieder ab

09/11/2007 - 15:40 von Jens Kaubisch | Report spam
Servus,

folgendes Problem:

der PC ist ausgeschaltet. Die Steckdosenleiste ist stromlos. Diese wird
mittels Schalter eingeschaltet, danach wird der PC eingeschaltet. Ein kurzes
aufflackern des Monitors - Ruhe. Der PC startet aber ganz normal weiter. Nun
Monitor ausschalten - einschalten - es wird kurz das Bild gezeigt und aus
isser wieder. In der kurzen Zeit kann man mit der Maus zum Feld des
Benutzerkontos gehen und klicken, der PC startet das Benutzerkonto. Dabei
Monitor ausschalten - wieder einschalten - kurzes aufflackern - wieder weg
das Bild. Das wiederholt man nun 3 bis 4 mal und dann bleibt der Bildschirm
auch die ganze Zeit an. Seltsam oder? Wer hat eine Idee wie man das wieder
wegbekommt, nach Möglichkeit ohne Win XP neu installieren zu müssen.

Folgendes habe ich versucht:

Kabel am Monitor und am Rechner gezogen - neu verbunden - ohne Erfolg
Steckdosenleiste eingeschaltet gelassen - Mit Erfolg in bisher beiden
Fàllen, aber leider nicht sinn und Zweck der Sache.

Wer hat eine Idee?

Aussagen von Kollegen reichen von Fehler in der Winconfiq bis zu
Stromschwankungen im Netz! Das Problem tritt nur beim starten des PC´s auf,
bis er in der Benutzerebene ist! Und das seit ca. 4 Tagen.

Gruß Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Schweiger
09/11/2007 - 15:49 | Warnen spam
VGA oder DVI ?

Ähnliche fragen