Beinchen zu dick

15/05/2010 - 08:18 von Stephan Zitzmann | Report spam
Hallo,

ich will eine Diode in eine Lochrasterplatine einlöten. Das Problem
die Beinchen der Diode sind zu dick.

Ich überlege mir entweder etwas Kabel oder Beinchenreste von anderen
Bauteilen anzulöten und dann das ganze einzulöten.

Die Restbeinchenmethode ist mir aus Wackelgründen die liebere. Aber es
dürfte ja einen Grund haben, warum die Diodenbeinchen so dick sind.
Also darf ich das?

Es handelt sich um diese Diode.

<http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;L...11;GROUPID)87;ARTICLEA852;START=0;SORT=artnr;OFFSET>

Viele Grüße
Stephan
http://www.musiklehrer-fuer-musikle...php?menuid
http://www.musiklehrer-fuer-musikle...php?menuid
http://www.blog.gitarrenunterricht-frankfurt.de/
http://www.radreisen.stephan-zitzma...gsbericht/
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
15/05/2010 - 08:54 | Warnen spam
Stephan Zitzmann schrieb:

dürfte ja einen Grund haben, warum die Diodenbeinchen so dick sind.



Kühlung!


Gruß Dieter

Ähnliche fragen