Beitrag über einen Wissenschaftsfotograf in Nano

21/10/2015 - 09:49 von Gregor Szaktilla | Report spam
Moin allerseits!

Gerade habe ich die „Nano“-Sendung von gestern gesehen. Darin ein
Beitrag über einen Wissenschaftsfotografen, der „Nanoflights“ macht:
„Flüge“ über kleinste Strukturen, die im Elektronenmikroskop entstehen.

Ich find’s sehr sehenswert:
<http://www.3sat.de/mediathek/?mode=...bjT819>

Der Nano-Text dazu:
Per Helikopter über den Mund einer Ameise: Kakaoblüte, Bienenfühler,
Ameisenmund: Der Wissenschaftsfotograf Stefan Diller erweckt Bilder aus
dem Elektronenmikroskop zum Leben.


Gruß

Gregor


X-ggl-piss-off: yes
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Gerkens
21/10/2015 - 10:38 | Warnen spam
Am 21.10.2015 um 09:49 schrieb Gregor Szaktilla:

Moin allerseits!

Gerade habe ich die „Nano“-Sendung von gestern gesehen. Darin ein
Beitrag über einen Wissenschaftsfotografen, der „Nanoflights“ macht:
„Flüge“ über kleinste Strukturen, die im Elektronenmikroskop entstehen.

Ich find’s sehr sehenswert:
<http://www.3sat.de/mediathek/?mode=...bjT819>



Danke!!!

Der Nano-Text dazu:
Per Helikopter über den Mund einer Ameise: Kakaoblüte, Bienenfühler,
Ameisenmund: Der Wissenschaftsfotograf Stefan Diller erweckt Bilder aus
dem Elektronenmikroskop zum Leben.



http://nrodl.zdf.de/none/3sat/15/10...p14v11.mp4

Ab Minute 22


Schöne Grüße
Jürgen Gerkens

Ähnliche fragen