Benötige Kurze Anleitung für bedingte Formatierung - Excel 2007

14/01/2010 - 13:01 von Thomas Mazsits | Report spam
Hallo,

irgendwas mache ich wohl falsch in Excel 2007 bei der Anwendung von
bedingten Formatierungen.
Kann mir jemand in kurzen Stichworten mal die Vorgehensweise erklàren ?
Ich habe in Spalte A (minimale Grenze), B (maximale Grenze) und C Werte
stehen.

Wenn der Wert in C kleiner ist als der Wert in A oder größer als der Wert in
B dann soll der Wert rot erscheinen - ansonsten grün.

Dazu markiere ich die Spalte C, klicke auf Bedingte Formatierung --> neue
Regel
dann auf ">Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden"
Dort gebe ich dann ein "<= $C$4:$C$34" und lege rot als Farbe fest.
Dann passiert aber schon nix - obwohl einige Werte nun rot erscheinen
müßten.

Was mache ich falsch ?

Gruß
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
14/01/2010 - 13:14 | Warnen spam
Hallo Thomas,

Am Thu, 14 Jan 2010 13:01:03 +0100 schrieb Thomas Mazsits:

Kann mir jemand in kurzen Stichworten mal die Vorgehensweise erklàren ?
Ich habe in Spalte A (minimale Grenze), B (maximale Grenze) und C Werte
stehen.

Wenn der Wert in C kleiner ist als der Wert in A oder größer als der Wert in
B dann soll der Wert rot erscheinen - ansonsten grün.

Dazu markiere ich die Spalte C, klicke auf Bedingte Formatierung --> neue
Regel
dann auf ">Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden"
Dort gebe ich dann ein "<= $C$4:$C$34" und lege rot als Farbe fest.
Dann passiert aber schon nix - obwohl einige Werte nun rot erscheinen
müßten.



markiere C4:C34 und gebe als Formel für die Formatierung ein:
=ODER(C4<A4;C4>B4) und weise als Format rote Füllfarbe zu.
Bei weiterhin bestehender Markierung "neue Regel" wàhlen. Als Formel:
=UND(C4>¤;C4<´) und als Format grüne Füllfarbe zuzweisen.


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP PRof SP2 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP2 /2007 Ultimate SP2

Ähnliche fragen