BenQ TFT Monitor FP2801

03/03/2009 - 16:28 von all2001 | Report spam
Hallo,

ein Kunde hat mir einen TFT Monitor BenQ FP2801 angeschleppt, der hat
Kontaktprobleme am DC Stecker.

Fall für Burggraben: Buchse senkrecht nach unten, Kabel-Stecker mit 90°
Winkel für das externe Netzteil.

Jeder Wackler oder Zug am Kabel versucht die Buchse zu verkannten. Die
ist garantiert nur an/eingelötet...

Anfassen am Kabel reicht meist, dass das Ding für mehrere Sekunden im
Nirvana verschwindet, je nach Kunstgriff auch permanent!

So jetzt mein Hauptproblem: ich krieg das Ding nicht auf! Alle Schrauben
(4 am Rahmen, 4 am Stànder) entfernt, aber Vorder/hinterteil lassen sich
nur Bruchteile von mm auseinanderziehen. Es sind etliche sehr kràftige
Kunststoffhaken zu sehen, die sich aber nicht bewegen lassen. Ich
befürchte, bei mehr Gewalt bricht da irgendwo was ab.

Hat einer die Serviceunterlagen und/oder kann mir sagen, wie man die
Dinger aufkriegt?

replyto: gesetzt und funzt, fromto: geht ins Nirvana (hoffe ich)

Gracias

Saludos Wolfgang

Meine 7 Sinne:
Unsinn, Schwachsinn, Blödsinn, Wahnsinn, Stumpfsinn, Irrsinn, Lötzinn.
Wolfgang Allinger Paraguay reply Adresse gesetzt !
ca. 15h00..21h00 MEZ SKYPE:wolfgang.allinger
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobyas Hennig
03/03/2009 - 21:35 | Warnen spam
Wolfgang Allinger schrieb:
ein Kunde hat mir einen TFT Monitor BenQ FP2801 angeschleppt,
der hat Kontaktprobleme am DC Stecker.
[...]
Es sind etliche sehr krà¤ftige
Kunststoffhaken zu sehen, die sich aber nicht bewegen lassen.



Vor einiger Zeit hatte ich auch einen Benq T720 hier. Die
Kunststoffhaken lassen sich mit ein wenig Gefà¼hl öffnen ohne
das etwas bricht. Ein Kunststoffhaken ist jeweils fà¼r drei nebeneinanderliegende Rastnasen ausgefà¼hrt. Die Nasen sind
Teil des hinteren Gehà¤useteils. Mit einer Taschenmesserklinge sind die Verbindungen zu öffnen, indem du das
hintere Gehà¤useteil gefà¼hlvoll hochbiegst.

Ein LG Flatron L1710B ist da viel schöner. Das Gehà¤use ist komplett geschraubt und die Elektronik hat auch einen DVI Eingang, was
bei einem TFT Monitor wirklich sinnvoll ist.

Grà¼àŸe,
Tobyas

Ähnliche fragen