Bentley stellt das gemeinsame Umfeld der CONNECT Edition für umfassende Projektabwicklung vor

06/11/2014 - 09:05 von Business Wire

Bentley stellt das gemeinsame Umfeld der CONNECT Edition für umfassende Projektabwicklung vorNeue Generation von „Software zu Ihren Diensten“.

Bentley Systems, Incorporated stellte heute die nächste Generation von Software für nachhaltige Infrastruktur vor. Die Enthüllung erfolgte auf dem Treffen führender AEC-Führungskräfte, Besitzer und Betreiber von Infrastruktur und mehr als 100 Journalisten aus der ganzen Welt. Die CONNECT Edition ist die Nachfolgerin von Bentleys V8i Software-Generation und unterstützt ein hybrides Rechnerumfeld für umfassende Projektabwicklung und „lückenlose Ausdehnung“ auf alle Projektteilnehmer.

MicroStation CONNECT Edition ist für Early-Access-Teilnehmer bereits verfügbar, und viele der Dienstleistungen der ProjectWise CONNECT Edition zusammen mit der Bentley Navigator CONNECT Edition „App-lication“ werden noch vor dem Jahresende für Early Access zur Verfügung stehen. Die Modellierungsanwendungen von V8i sind kompatibel mit der MicroStation CONNECT Edition und der ProjectWise CONNECT Edition, da das DGN-Dateiformat nicht geändert wurde. Die CONNECT Edition der Modeling-Anwendungen von Bentley und des AssetWise-Angebots werden im Laufe der Jahre 2015 und 2016 eingeführt.

„Software at Your Service“ - Software zu Ihren Diensten

Die CONNECT Edition konvergiert die Technologie der Bentley-Plattform zur Unterstützung eines hybriden Umfeldes über verschiedene Desktop-Modellierungsanwendungen, Cloud-Dienstleistungen, hausinterne Server und mobile Apps hinweg. Die CONNECT Edition nutzt die Azure Cloud Services von Microsoft, um alle an einem Projekt beteiligten Nutzer miteinander zu vernetzen. Azure untermauert auch die CONNECT SELECTservices, die in diesem Jahr erfolgreich eingeführt wurden, um das Gesamtportfolio von Bentley für SELECT Open Access über vierteljährlich erneuerbare Lizenzierung auf alle Bentley-Abonnenten auszudehnen. Azure Cloud Services verschaffen den Nutzern der CONNECT Edition sofortigen Zugang zu unbegrenzten Rechnerknoten, um ein beispielloses Optioneering zu ermöglichen und die Design-Ergebnisse und letzten Endes die Asset-Leistung zu verbessern. Bentleys MANAGEservices bieten ebenfalls über Azure sofortigen Zugriff auf alle Dienstleistungen von ProjectWise.

Alle Nutzer der CONNECT Edition erhalten eine personalisierte Bentley Playlist™ von Anwendungen und Apps , die speziell für die jeweilige Projektrolle jedes Teilnehmers zusammengestellt wurden. Hinzu kommen individuelle Lernpfade und zeitgerechte Empfehlungen. Ein Bentley CONNECTIONS Pass sorgt für authentifizierten Zugriff auf ProjectWise und AssetWise Dienstleistungen und Software, die das hybride Rechnerumfeld des Nutzers umspannen. Beispielsweise bietet die Bentley Navigator CONNECT Edition „App-lication“ dem Nutzer dieselbe immersive praxisorientierte Oberfläche auf Windows, Android und iOS, von gigantischen Berührungsbildschirmen bis zu kleinen Displays - und damit Informationsmobilität im Büro, unterwegs, am Arbeitsplatz und im Außendienst.

Die CONNECT Edition bietet für jedes Projekt ein projektspezifisches Bentley Playbook™, das im Einklang mit dem Projektprofil geeignete Anwendungen und Apps empfiehlt, um den Projektanforderungen vollumfänglich zu entsprechen und alle Teilnehmer in ihrer jeweiligen Rolle zu unterstützen. Damit profitiert das Projekt nicht nur von projektspezifischen Arbeitsplätzen, sondern es kann auch über die Cloud mit relevanten Katalogen funktionaler Elemente und verwalteter Spezifikationen versorgt werden, die in den gesamten Ablauf eingebunden sind und auf die auch bei der Übergabe des Projekts Bezug genommen wird.

Bhupinder Singh, Senior Vice President für Software bei Bentley, sagte dazu: „Mit der CONNECT Edition stellen wir praktisch cloudbasierte Fähigkeiten in Verbindung mit unserer Software und unseren Dienstleistungen bereit, um Projekte über ein neues „vernetztes“ Nutzererlebnis voranzubringen. Die Cloud-Services der CONNECT Edition umspannen bestehende und entstehende Rechnerumgebungen und erweitern die Vorteile der Innovationen von Bentley über die Nutzer unseres herkömmlichen Modelings hinaus auf die gesamte Beschaffungskette und den Projektaufbau. Die CONNECT Edition kann die Informationsmobilität auf einzigartige Weise zur Gänze vorantreiben und überall und jederzeit auf die richtigen Projektbeteiligten ausdehnen. In den nächsten Jahren wird die CONNECT Edition die Bentley-Software und unsere Nutzer in die Lage versetzen, das volle Potenzial der BIM-Fortschritte für die Projektabwicklung auszuschöpfen.“

Gemeinsames Umfeld für umfassende Projektabwicklung

Die CONNECT Edition setzt neue Maßstäbe für die Unterstützung der umfassenden Projektabwicklung (Comprehensive Project Delivery) und umspannt Design-Modeling, analytische Modellierung und Bau-Modellierung über ein vernetztes Projekterlebnis. Die CONNECT Edition erweitert das marktführende Angebot von Bentley für Design-Integration und geteilte Arbeitsabläufe nun auf das Management von Lieferkomponenten und die Bauausführung. Zur Sicherstellung von Informationsintegrität, einheitlicher multidisziplinärer Projektteams und verbesserter Projektleistung bringt die CONNECT Edition diese Aspekte nun in beispiellosem Ausmaß zusammen, da diese für die umfassende Projektabwicklung unverzichtbar sind:

  • Common Project Environment - Gemeinsames Projektumfeld – Die CONNECT Edition erweitert die Fähigkeiten von ProjectWise über die Design Integration Services hinaus auf das gesamte Projektökosystem. ProjectWise Connection Services erreicht alle Projektteilnehmer, um die cloudbasierte Zusammenarbeit zu unterstützen, die durch Projektprofile, Autorisierungen, Projekt- Playbooks und Lernpfade ermöglicht wird. ProjectWise Sharing Service ermöglicht den beteiligten Organisationen den Verbund ihrer jeweiligen verteilten ProjectWise-Umfelder. ProjectWise Catalog Service unterstützt projektspezifische Kataloge von verwalteten Spezifikationen und funktionalen Komponenten. Neue Apps ermöglichen Arbeitsabläufe im Feld, basierend auf mobilen i-Models, die nicht nur Visualisierung ermöglichen, sondern auch für Transparenz sorgen. Ein neuer verwalteter Problemlösungsdienst, der Außendienstnutzern über die Bentley Navigator CONNECT Edition zur Verfügung steht, ist diesen behilflich, Konflikte und Problemlisten zu lösen. ProjectWise WorkSite CONNECT Edition bietet verwaltete Konnektivität zu den neuesten Projektunterlagen mit Prüfungs- und Markierungsfunktionen für Außendienstmitarbeiter.
  • Common Modeling Environment - Gemeinsames Modeling-Umfeld – Die CONNECT Edition ist einzigartig in ihrer disziplinübergreifenden Spanne mit bahnbrechenden Fähigkeiten für iterative Zusammenarbeit an Großprojekten, denn sie unterstützt Design-Modeling, analytische Modellierung und Bau-Modellierung. Ein neues intuitives Nutzererlebnis wird von der MicroStation CONNECT Edition, der Hauptanwendung von Bentley für Modellierung, eingeführt. Die Funktionen werden in alle kommenden Modellierungsanwendungen der CONNECT Edition eingebaut. Alle Modellierungsanwendungen der CONNECT Edition unterstützen jetzt auch funktionale Komponenten– parametrisch definierte, intelligente Objekte mit geeignetem Kontextverhalten über schematische, Modellierungs- und lieferbare Instanzen. Zur Förderung der rechnergestützten intensiven analytischen Modellierung für STAAD, SACS und andere Anwendungen wird cloudbeschafftes Optioneering über ProjectWise Scenario Services aktiviert.
  • Common Deliverables Environment - Gemeinsames Umfeld für Liefergegenstände Documentation Center, eine neue Funktion der MicroStation CONNECT Edition, ermöglicht erstmals das disziplinübergreifende Sammeln, Veröffentlichen und gemeinsame Nutzen von gleichmäßigen, kombinierten Liefergegenständen. ProjectWise Deliverables Management bietet einen sofortigen „instant-on“ Cloud-Service für die Verwaltung von Übermittlungen, Vorlagen und Anfragen. ProjectWise Transformation Service verwaltet die automatisierte Veröffentlichung und arbeitsablauforientierte Lieferung von i-Models und standardisierter Inhalte für Projekt- und Außendienstmitarbeiter.
  • Common Data Environment - Gemeinsames Datenumfeld ProjectWise Engineering Content Management Service bettet Bentleys eB Information Management-Technologie ein, um Projektabwicklern ein leistungsstarkes Unternehmensumfeld zur Verfügung zu stellen, wo diese ihr geistiges Eigentum über alle Projekte und Vorschläge hinweg erfassen, verwalten, indexieren und nutzen können. ProjectWise Engineering Content Management pflegt Beziehungen und verwaltet Änderungen der von ihm verwalteten Informationen, gleichgültig, ob diese in Modellen, Dokumenten oder Datenbankeinträgen vorliegen. Dazu können Nutzerorganisationen Datenerfassungsabläufe im Feld, intern und sonstige Umläufe unterstützen, denn dazu stehen kundendefinierbare, verwaltete Formblätter bereit, die in Bentley App-lications eingebettet werden können.
  • Common Performance Environment - Gemeinsames Leistungsumfeld Project Performance Dashboards, ein ProjectWise CONNECTIONS Service, bietet aussagekräftige Analysen, Berichte und Rechnungslegung zur Verbesserung der Einsichtnahme in den Fortschritt und Status der Projektabwicklung.

Kommentare von Early-Access-Nutzern

MicroStation CONNECT Edition Early-Access-Nutzer begrüßen die neuen Funktionen und das intuitive Nutzererlebnis dieser neuen Software-Generation.

Gary Mansager, Professional Associate bei HDR, Inc., erklärte: „Die neue Oberfläche gefällt mir wirklich gut - denn sie ist sehr übersichtlich. Die neuen Funktionen sind intuitiv und die dadurch ermöglichte Einführung von Arbeitsabläufen wird mir eine Menge Zeit sparen!“

Robert Cervellione, Principal im CERVER Design Studio, vermerkte: „Ich freue mich bei der MicroStation CONNECT Edition besonders auf die neue, klare Benutzeroberfläche, die Verbesserungen in der Festkörpermodellierung und die großartigen neuen Vorgaben und parametrischen Funktionen, die zum Erfassen der Gestaltungsabsicht eingesetzt werden können und sehr schnell einen wiederbenutzbaren Modellinhalt ergeben, der wirklich leistungsstark und vielseitig verwendbar ist.“

Wenn Sie interessiert sind, sich zum Early-Access-Programm II für MicroStation CONNECT Edition anzumelden, dann besuchen Sie bitte www.bentley.com/MicroStationEAP.

Wenn Sie interessiert sind, sich zum Early-Access-Programm für die Bentley Navigator CONNECT Edition App-lication anzumelden, dann besuchen Sie bitte www.bentley.com/NavigatorEAP.

Über die Konferenz Year in Infrastructure 2014

Die von Bentley veranstaltete KonferenzYear in Infrastructure 2014 findet diese Woche im Hilton London Metropole in London (Großbritannien) statt und ist ein globales Zusammentreffen von Spitzenführungskräften in der Welt der Infrastruktur in den Bereichen Gestaltung, Bau und Betrieb. Die Konferenz bietet eine Reihe von Präsentationen und interaktiven Workshops zur Untersuchung der Knotenpunkte zwischen Technologie und Wirtschaftstreibern und um herauszufinden, wie diese die künftige Bereitstellung von Infrastrukturen und Kapitalrenditen formen. Die Konferenz Year in Infrastructure 2014 beinhaltet: Project Delivery Summit, Infrastructure Asset Performance Summit, das Building Forum, Rail and Road Forum, Oil, Gas, Chemical, and Mining Forum, EPC and A/E Forum, Utilities Forum, Visions for the Future Forum und die Finalisten der Auszeichnungen Be Inspired sowie die Feierlichkeiten zur Bekanntgabe der Gewinner. Außerdem treffen am 3. November über 100 Journalisten von führenden Medienagenturen aus aller Welt im Hilton London Metropole für das jährliche Bentley-Briefing ,Media Day' zusammen. Für weitere Informationen über die Konferenz Year in Infrastructure 2014 klicken Sie bitte hier.

Über Bentley Systems

Als weltweiter Marktführer stellt Bentley Architekten, Ingenieuren, Geoinformatikern, Bauherren und Anlagenbetreibern umfassende Softwarelösungen zur Verbesserung von Entwurfs-, Konstruktions- und Betriebsphasen im Rahmen der Bereitstellung nachhaltiger Infrastrukturen zur Verfügung. Die Nutzer von Bentley profitieren von der Informationsmobilität unterschiedlicher Disziplinen im Verlauf des gesamten Infrastruktur-Lebenszyklus und können auf diese Weise zur Leistungssteigerung von Projekten und Anlagen beitragen. Zu den Lösungen des Unternehmens gehören die MicroStation Anwendungen für das Informations Modeling, ProjectWise für die Zusammenarbeit und den Austausch des für die Infrastrukturen zuständigen Projektteams, um integrierte Projekte bereitzustellen sowie die AssetWise-Serviceleistungen, um intelligente Infrastrukturen zu schaffen – ergänzt durch weltweite professionelle Dienstleistungen und umfassende Managed Services.

Bentley Systems wurde 1984 gegründet, beschäftigt in über 50 Ländern mehr als 3.000 Mitarbeiter, die einen Umsatz von mehr als 600 Mio. US-Dollar jährlich erwirtschaften. Das Unternehmen hat seit 2006 mehr als eine Milliarde US-Dollar in Forschung, Entwicklung und Übernahmen investiert.

Weitere Informationen über Bentley sind verfügbar unter www.bentley.com sowie im Geschäftsbericht des Unternehmens. Für aktuelle Nachrichten von Bentley melden Sie sich bitte für den RSS-Feed der Pressemitteilungen und Meldungen an. Besuchen Sie Year in Infrastructure 2014 für Höhepunkte der anspruchsvollen Vordenkerveranstaltung von Bentley. Für eine durchsuchbare Sammlung innovativer Infrastrukturprojekte der jährlichen Auszeichnungen Be Inspired gehen Sie bitte auf die Infrastructure Yearbooks. Für den Zugriff auf eine professionelle Networking-Seite, wo Mitglieder der Infrastruktur-Community sich miteinander austauschen, diskutieren und voneinander lernen können, besuchen Sie bitte Bentley Communities.

Zum Download der Rangliste Bentley Infrastructure 500 Top Owners, einer einzigartigen globalen Übersicht über die führenden Eigentümer von Infrastrukturen im öffentlichen und privaten Sektor, basierend auf dem Wert ihrer kumulativen Infrastruktur-Investitionen, besuchen Sie bitte www.bentley.com/500.

Bentley, das Bentley-Logo „B“, Be, Bentley Navigator, Bentley Playlist, Bentley Playbook, STAAD, SACS, CONNECT Edition, Bentley MANAGEservices, SELECT, CONNECT SELECTservices, eB Information Management, Bentley CONNECTIONS Passport, MicroStation und ProjectWise sind entweder eingetragene oder nicht eingetragene Marken oder Dienstleistungsmarken von Bentley Systems, Incorporated oder einer seiner direkten oder indirekten hundertprozentigen Tochtergesellschaften. Alle anderen Marken- und Produktnamen sind Marken der jeweiligen Besitzer.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Bentley Systems, Incorporated
Ron Kuhfeld, +1 610-321-6493
ron.kuhfeld@bentley.com
Folgen Sie uns auf Twitter: @BentleySystems


Source(s) : Bentley Systems, Incorporated