Bentley und Shell schließen globalen Rahmenvertrag

30/06/2016 - 20:48 von Business Wire

Bentley und Shell schließen globalen RahmenvertragProjectWise ConstructSim verbessert Kapitalprojekt-Bauausführungen durch Advanced Work Packaging.

Bentley Systems, Incorporated, ein führender weltweiter Anbieter von umfassenden Softwarelösungen zum Infrastrukturausbau, gab heute die Schließung eines neuen globalen Rahmenvertrags mit Shell bekannt. Der Vertrag soll die Kapitalprojekt-Bauausführungen von Shell durch automatisierte 4D/5D-Baumanagementlösungen verbessern, die von Bentley als Managed Service realisiert werden. Die auf den Bentley-Produkten ProjectWise ConstructSim basierende Lösung wird im Rahmen des Shell-Programms ProjectVantage eingesetzt. Dieses innovative Angebot, welches das Zusammenstellen von Arbeitspaketen für Engineering, Bau und Installation vereinfacht, hält sich an die Methodik des Advanced Work Packaging (AWP) des Construction Industry Institute (CII).

Der globale Rahmenvertrag mit Bentley unterliegt dem Shell-Programm ProjectVantage, einem integrierten datenzentrischen Multi-Vendor-Ansatz für die Kapital-Projektabwicklung. Dieses branchenführende Programm zielt darauf ab, Projekte sicherer, schneller und besser abzuwickeln durch

  • Verbesserung der interdisziplinären Zusammenarbeit und der Zusammenarbeit mit Lieferanten,
  • Kontrolle der Daten über den Kapitalprojekt-Lebenszyklus hinweg und
  • Anwendung von Standards und Ermöglichung einer Replikation.

Shell hat sich für ProjectWise ConstructSim als Basis für seine Baumanagement-Lösung entschieden, um

  • seine Fähigkeit zu verbessern, Arbeiten visuell zu planen und sicher auszuführen, dabei vorzeitige Mobilisierungen und Ausfallzeiten zu vermeiden und Einschränkungen zu beseitigen, die sich nachteilig auf die Sicherheit, die Logistik, Materialien, die Verfügbarkeit von Arbeitskräften, Genehmigungen und die Dokumentation auswirken können,
  • eine effektivere “Engineering Readiness” durch Anwendung eines fortschrittlichen Work Packagings zur Verbesserung der Durchführbarkeit zu gewährleisten und
  • die Produktivität vor Ort zu steigern, was die Termintreue optimiert, die Nutzungszeit der Werkzeuge maximiert, die Sicherheit erhöht und Risiken mindert, was zu beträchtlichen Kosteneinsparungen führt.

Greg Bentley, CEO von Bentley Systems und Executive Sponsor der Beziehung des Unternehmens zu Shell, kommentierte: „Shell verdient Anerkennung dafür, die Energiebranche dahin zu führen, innovative Wege zu finden, um die Finanzierbarkeit von Kapitalprojekten durch die Effizienz und Berechenbarkeit zu verbessern, die durch das CII-Spielzugbuch Advanced Work Packaging erreichbar sind. Durch den Einsatz von AWP im Rahmen von ProjectVantage für seine eigenen Projekte hilft Shell außerdem seinen EPCs, die Leistungen bei der Projektabwicklung zu erreichen, indem Softwaretechnologien und Cloud-Dienste, die innovative Konzepte nutzen, zugunsten jedes einzelnen Projekts eingesetzt werden. Die von Shell bis heute gesammelte Erfahrung in der Anwendung von 4D- und 5D-Initiativen bei Großprojekten bestätigt die Erkenntnisse des CII im Hinblick auf Produktivitätssteigerungen, die sowohl durch AWP als auch durch den Beitrag von ProjectWise ConstructSim erzielbar sind.”

Martin Swaine, Leiter des 4D/5D-Programms bei Shell, kommentierte: „Shell ist mit dem Trend bei den Vorteilen, die sich beim verstärkten Einsatz von ProjectWise ConstructSim gezeigt haben, sehr zufrieden. Zusammen mit Bentley streben wir an, auf diesen Verbesserungen mit unserer Zulieferkette aufzubauen, um gemeinsam sicherere und bessere Projekte abzuwickeln.”

Über das Bentley-Produkt ProjectWise ConstructSim

ProjectWise ConstructSim zum fortschrittlichen Zusammenstellen von Arbeitspaketen (Work Packaging) ermöglicht es Projektabwicklungsteams, Einblick in den Pfad von Bauprojekten zu schaffen und den kompletten Lebenszyklus von Arbeitspaketen zu verwalten. Damit können die Anwender in kürzester Zeit Engineering-, Bau- und Installations-Arbeitspakete zusammenstellen, indem sie umfassend mit datenreichen 3D-Modellen interagieren und den Bau auf der Basis von Terminprioritäten der Erfordernisse der Ablaufplanung für die Feldinstallation voranbringen. Darüber hinaus können die Anwender auf der Grundlage der tatsächlichen Verfügbarkeit von Materialien und Ressourcen planen und den Installationsvorgang visualisieren, bevor die Arbeit beginnt, und auf diese Weise Einschränkungen aufdecken und Risiken mindern. ProjectWise ConstructSim wandelt Projektdaten automatisch in Bauaufgaben um und erleichert die Integration von Daten aus Entwurfsmodellen, Engineering-Management-Systemen, Terminplänen, Kostenvoranschlägen und ERP-Systemen, was eine verbesserte Kontrolle der Aufgaben und Terminpläne der Belegschaft ermöglicht. Seine Berichte und intuitiven Dashboards sorgen für Projekteinblicke in Arbeitspakete, Crews und die gesamten Projektergebnisse, indem sie das Konstruktionsbüro, die Baustelle und die Teams vor Ort über mobile Endgeräte miteinander verbindet.

Über Bentley Systems

Als globaler Branchenführer verfolgt Bentley das Ziel, Architekten, Ingenieuren, Geoinformatikern, Bauträgern und Anlagenbetreibern umfassende Softwarelösungen für die Förderung von Planung, Bau und Betrieb der Infrastruktur bereitzustellen. Bentley-Anwender nutzen fachübergreifende Informationsmobilität über den gesamten Lebenszyklus der Infrastruktur hinweg und können dadurch leistungsfähigere Projekte und Anlagen liefern. Lösungen von Bentley umfassen MicroStation, Anwendungen zur Informationsmodellierung, ProjectWise, Kooperationsdienste zur Ausführung von integrierten Projekten und AssetWise, Betriebsdienstleistungen für intelligente Infrastruktur – ergänzt durch weltweit verfügbare professionelle Dienstleistungen und Komplett-Dienstleistungspakete.

Bentley Systems wurde 1984 gegründet, beschäftigt in über 50 Ländern mehr als 3.000 Mitarbeiter, die einen Umsatz von mehr als 600 Mio. US-Dollar jährlich erwirtschaften. Seit 2008 hat das Unternehmen mehr als eine Milliarde US-Dollar in Forschung, Entwicklung und Übernahmen investiert.

Weitere Informationen über Bentley sind zu finden unter www.bentley.com und im Bentley-Jahresbericht. Um aktuelle Nachrichten zu Bentley zu erhalten, abonnieren Sie einen RSS-Feed mit Pressemitteilungen und News Alerts zu Bentley. Besuchen Sie die Website The Year in Infrastructure Conference, auf der Sie Informationen über die Veranstaltung zur erstklassigen Vordenkerposition von Bentley finden. Um eine durchsuchbare Sammlung von innovativen Infrastrukturprojekten aus den jährlichen Be Inspired-Auszeichnungen aufzurufen, gehen Sie zu den Infrastructure Yearbooks von Bentley. Um eine professionelle Networking-Website aufzurufen, auf der Mitglieder der Infrastruktur-Community miteinander Kontakt aufnehmen, kommunizieren und voneinander lernen können, besuchen Sie die Bentley Communities.

Einen Download der Rangliste Bentley Infrastructure 500 Top Owners, eines einzigartigen globalen Kompendiums der Top-Infrastruktureigentüner im öffentlichen und privaten Sektor, basierend auf dem Wert ihrer kumulativen Infrastrukturinvestitionen, besuchen Sie BI 500.

Bentley, das Bentley-Logo “B”, Be, ProjectWise ConstructSim, MicroStation und ProjectWise sind entweder eingetragene oder nicht eingetragene Marken oder Dienstleistungsmarken von Bentley Systems, Incorporated oder einer ihrer direkten oder indirekten hundertprozentigen Tochtergesellschaften. Alle anderen Marken und Produktnamen sind Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Bentley Systems, Incorporated
Gail McGrew, +1 610 458 2752
gail.mcgrew@bentley.com
Folgen Sie uns auf Twitter: @BentleySystems


Source(s) : Bentley Systems, Incorporated

Schreiben Sie einen Kommentar