Benutzer löschen der nicht in der Benutzerverwaltung angezeigt wird,...

23/01/2009 - 08:22 von Kerem Gümrükcü | Report spam
Hallo,

ich habe da so ein Problem, wo ich nicht so genau weis, wie ich das
in den Griff bekommen soll. Ich habe eine Software auf einem
Windows XP Home System installiert, die einen Benutzer im System
angelegt hat, der aber nicht in der Benutzerverwaltung der Systemsteuerung
angezeigt wird, noch in der "Systemsteuerung für erweiterte Benutzerkonten",
also dem "control userpasswords2". Nach dem deinstallieren der Software
(ist eine Eigenentwicklung aus unserem Hause, aber leider ist der Entwickler
weg und die Quellcodes für mich "momentan" nicht einsehbar) liegt der
Benutzer immernoch im System, weil ich den zwar nirgendwo sehe, mich
aber mit dem Benutzer im System anmelden kann, also mit dem Benuterznamen
und das als Administrator! Ich habe keine Ahnung, was der Entwickler da für
Sch**** gebaut hat, aber das krasse ist, das ich mich mit dem Benutzer
anmelden kann, als Administrator und ohne Passwort! Wenn das mal nicht
übel ist! Der Benutzer muss weg, egal wie. In den Benutzerverwaltungen ist
der
nicht sichtbar, aber anmelden kann man sich damit, also ist der im System
registriert. Gibt es irgend ein Programm, oder einen Weg, wie ich den
Benutzer
aus der BenutzerdatenbankDatenbank von Windows herusnehmen kann?

Ich habe mir gerade etwas geschrieben, das alle Benutzer im System auflistet
und die Möglichkeit gibt, diese zu löschen, falls jemand so was mal
brauchen sollte:

http://www.pro-it-education.de/soft...eUsers.exe

Ich kann es erste am Montag probieren, da ich dann erst Zugang zu dem
System habe,...

Aber wenn das nun fehlschlàgt, d.h den Benutzer nicht anzeigt,...welche
Option habe ich dann? Ich benutze System-APIs um die Benuterzkonten
aus der Windows Benutzerdatenbank auszulesen, was eigentlich alles
holt, was im System irgendwie bekannt ist,...aber wenn der Benutzer da
wieder nicht dabei ist.welche wege kann ich noch gehen? Eine
Systemweiderherstellung geht nicht, da diese "leider" deaktivert war.
Nicht sonderlich schlau von meinem Vorgànger-Kollegen,...:-(


Danke schon mal,...

Grüße

Kerem

Beste Grüsse / Best regards / Votre bien devoue
Kerem Gümrükcü
Latest Project: http://www.pro-it-education.de/soft...iceremover
Latest Open-Source Projects: http://entwicklung.junetz.de
"This reply is provided as is, without warranty express or implied."
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
23/01/2009 - 08:47 | Warnen spam
Kerem Gümrükcü schrieb:

Hallo Kerem,

Gibt es irgend ein Programm, oder einen Weg, wie ich den Benutzer
aus der BenutzerdatenbankDatenbank von Windows herusnehmen kann?



Systemsteuerung, Verwaltung, Computerverwaltung, System, Lokale Benutzer und
Gruppen, Benutzer, markieren, löschen.

Und sowas musst Du durch 27 Newsgroups ohne fup2 schicken?

Dann mach ich mal:
fup2 microsoft.public.de.german.windowsxp.sonstiges

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen