Benutzer vom System gelöscht

28/07/2008 - 13:40 von Daniel | Report spam
Hallo zusammen,

Seit Freitag zeigt mein Vista ein merkwürdiges verhalten. Jedes Mal, wenn
ich mich lokal anmelde, wird mein Benutzeraccount neu angelegt. Aber erstmal
ein paar Systemdaten:

OS: Windows Vista Business 32-Bit
CPU: Celeron 3.0GHz
RAM: 2GB
HDD: 80GB
Der Rechner ist nur für Office-Anwendungen eingerichtet, die Updates werden
regelmàßig ausgeführt.

Ein paar Details zur Symptomatik:
Ich logge mich ganz normal - lokal - auf meinem Rechner ein. Das System
startet normal mit allen vorhandenen lokalen Benutzerdaten. Nach einem
Windows-Update starte ich den Rechner neu und bekomme nach dem
"Welcome-Screen" die Einblendung "Preparing your Desktop" und alle
Einstellungen und Daten sind weg. Dies wiederholt sich nun bei jedem
Neustart. Eine Viren- und Spyware-Suche blieb ohne Erfolg, ein Test der
Festplatte ergab keine technischen Fehler. Melde ich mich mit einem anderen
lokalen Benutzer an, geschieht das gleiche. In der Benutzerliste in mein
eigener Account nicht gelistet! Mein Domànen-Account ist von diesem Problem
nicht betroffen.

Der Verlust an Daten ist insgesamt zu vernachlàssigen, doch bin ich mit
meinem Latein am Ende. Vielleicht hat jemand einen Ansatzpunkt für die Lösung
des Problems.

Gruss
Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas D.
28/07/2008 - 18:18 | Warnen spam
Hallo Daniel,

in welcher Benutzergruppe ist der lokale Benutzer?
Das klingt für mich danach, als sei er nur "Gast". Hier ist es normal und
gewünscht, dass sich das Profil beim Logout löscht.


Grüße,
Thomas

Ähnliche fragen