Benutzeranmeldung

06/11/2008 - 16:03 von Peter Loepke | Report spam
Hallo zusammen,
nach verschieben von Postfàchern von einem Ex5.5 auf einen Ex2000 können
sich einige Benutzer nicht mit Outlook anmelden. Outlook verlangt
Benutzernamen und Passwort. Das ist aber nicht bei allen verschobenen
Benutzern so. Benutzer ist im AD mit Passwort hinterlegt. Outlook sagt
"Keine Berechtigung zum anmelden an den Exchangeserver." Selbst mein Konto
ist davon betroffen, obwohl ich DomainAdmin, etc bin.

Woran kann das denn jetzt liegen

Viele Grüße
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Roger Wassner
06/11/2008 - 16:46 | Warnen spam
Hallo Peter,

nach verschieben von Postfàchern von einem Ex5.5 auf einen Ex2000 können
sich einige Benutzer nicht mit Outlook anmelden.



gleiche Domain?
gleiches verwendetes Userkonto und PW?
Oder wurde etwas migriert?

Outlook verlangt Benutzernamen und Passwort.



Funktioniert der Zugruff bei der Eingabe dann?
Gleicher Client/Outlook Version? Oder neue PCs und neues MAPI Profil?
Lege doch mal ein neues Mapi Profil anund schaue was passiert beim Zugriff.
Ev mal am Client reboot, dann anmelden oder ab/anmelden, test
oder per OWA mal das Konto testen, und den Inhalt der Mailbox ansehen
(ist der Move im MAPI Profil von EX ALT auf EX NEU gelungen?)

Wenn die gleiche ORG sind und Du schreibst den Namen des E5.5 rein und
drückst CHECK dann muss der E2000 drin stehen.
da wo man den namen/alis eintràgt und Exchange Servername

"Keine Berechtigung zum anmelden an den Exchangeserver." Selbst mein Konto
ist davon betroffen, obwohl ich DomainAdmin, etc bin.



DomainAdmin ist irrelevant für Zugriff auf Postfàcher.


Anmerkung: Du migrierst jetzt noch auf E2000?



Mit freundlichen Grüssen / with kind regards
Roger Wassner

Bitte nur in die Newsgroup antworten.

Microsoft Exchange Server Newsgroup
microsoft.public.de.exchange
microsoft.public.de.german.exchange2000.general

"POP3 für Server FAQ" online
http://www.asp-partner.de/de/faq/pop3faq

Ähnliche fragen