Benutzerdefinierte Ordnerfelder für Gruppierung

25/01/2008 - 11:52 von Dirk Hammann | Report spam
Hallo zusammen,

ich suche eine Möglichkeit in OL 2003 für die Gruppierung nach Datum (TAG!
ohne Uhrzeit).

Dazu habe ich ein benutzerdef. Ordnerfeld angelegt:

neues Feld:
Name: Tag
Typ: Formel
Formel: CStr(Day([Erhalten])) + "." + CStr(Month([Erhalten])) + "." +
CStr(Year([Erhalten]))

In der Ordneransicht kann ich die Berechnung sehen.

Leider kann man das Feld aber nicht in der Gruppierung benutzen.

Mache ich da was falsch, oder geht das nur einfach nicht.

Danke und Grüße aus München

Dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Quester
25/01/2008 - 12:51 | Warnen spam
Es geht einfach nicht.

Die Gruppierung wird von der Datenbank gemacht, also zum Beispiel auf dem
Exchange Server oder in Provider für die PST-Dateien, diese fertig sortiert
und gruppierte Liste wird nach Outlook übertragen. Die Datenbank kann aber
nicht rechnen.

Warum ist das so?
Wenn man in einer Client/Server-Umgebung arbeitet (z.B. ein
Exchange-Postfach bei einem Provider) ist es wichtig, so wenig Daten wie
möglich zu übertragen, Outlook fragt also nach einer gruppierten Liste fragt
jedesmal wenn ein Teil geöffnet wird neu bei der Datenbank nach, welche dann
die fehlenden Zeilen liefert. Würde man immer sofort alles übertragen und
dann auf dem Client sortieren und gruppieren, hàtte man lange Wartezeiten,
so braucht man nur einen starken Computer als Server.

Thomas Quester
www.olfolders.de

"Dirk Hammann" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo zusammen,

ich suche eine Möglichkeit in OL 2003 für die Gruppierung nach Datum (TAG!
ohne Uhrzeit).

Dazu habe ich ein benutzerdef. Ordnerfeld angelegt:

neues Feld:
Name: Tag
Typ: Formel
Formel: CStr(Day([Erhalten])) + "." + CStr(Month([Erhalten])) + "." +
CStr(Year([Erhalten]))

In der Ordneransicht kann ich die Berechnung sehen.

Leider kann man das Feld aber nicht in der Gruppierung benutzen.

Mache ich da was falsch, oder geht das nur einfach nicht.

Danke und Grüße aus München

Dirk

Ähnliche fragen