Benutzerdefinierte Skalierung der Rubrikenachse

13/03/2009 - 11:49 von Parasitologe | Report spam
Ich habe eine Datentabelle mit 27 unterschiedlichen Probenentnahmeterminen.
Der Abstand zwischen den Tagen ist unterschiedlich, von 2-7 Tagen. Ich möchte
nun die Skalierung der Rubrikenachse so definieren, dass sie einen
gleichmàßigen Abstand von 10 Tagen anzeigt (10, 20, 30), aber auch den
ersten relevanten Probentermin (Tag7) und den letzten (Tag161) beziffert. Im
Klartext: die Skalierung soll folgendermaßen aussehen: 7, 10, 20, 30,160,
161. Natürlich müssen die Zahlen mit den Probendaten korrelieren.
Geht das überhaupt bei Excel, eine solch benutzerdefinierte Skalierung? Ich
wàre sehr dankbar, wenn mir jemand etwas zu dem Problem sagen könnte
 

Lesen sie die antworten

#1 Beverly
13/03/2009 - 14:06 | Warnen spam
Hi,

wenn du ein Punkt(XY)-Diagramm verwendest, werden von Excel immer
àquidistante Werte vorgegeben - also z.B. 0, 10, 20 usw. Für eine
anderweitige Beschriftung musst du eine zusàtzliche Datenreihe erstellen,
deren X-Werte deine Anzeigewerte sind und die Y-Werte jeweils 0. Wenn du dann
die Beschriftung dieser Datenreihe einblendest, werden deine Anzeigewerte
dargestellt.

Bis spàter,
Karin
http://beverly.excelhost.de/



"Parasitologe" wrote:

Ich habe eine Datentabelle mit 27 unterschiedlichen Probenentnahmeterminen.
Der Abstand zwischen den Tagen ist unterschiedlich, von 2-7 Tagen. Ich möchte
nun die Skalierung der Rubrikenachse so definieren, dass sie einen
gleichmàßigen Abstand von 10 Tagen anzeigt (10, 20, 30), aber auch den
ersten relevanten Probentermin (Tag7) und den letzten (Tag161) beziffert. Im
Klartext: die Skalierung soll folgendermaßen aussehen: 7, 10, 20, 30,160,
161. Natürlich müssen die Zahlen mit den Probendaten korrelieren.
Geht das überhaupt bei Excel, eine solch benutzerdefinierte Skalierung? Ich
wàre sehr dankbar, wenn mir jemand etwas zu dem Problem sagen könnte

Ähnliche fragen