"Benutzerdefiniertere" Installation eines SBS2008

17/07/2009 - 10:30 von Axel Donaubauer | Report spam
Hallo!

Habe in meiner Testumgebung einmal einen SBS2008 installiert; Was mit
persönlich nicht so gefàllt ist die
Tatsache, das ich keinen direkten Einfluss mehr bei der Installation des
SBS2008 habe.
Beim Vorgànger SBS2003 hatte man noch viel mehr Möglichkeiten bei der
Installation.

Betriff z.B. die Installationspfade der einzelnen Produkte wie z.B. Exchange
2007 oder den WSUS.
Ich habe schon gesehen, das ich nachher die Datenbankpfade bzw. die
Speicherordner über den
ServerManager verschieben / àndern kann.

Mir geht es auch z.B. um den Domànensuffix .local; Ich habe einmal gelernt
das man möglichst
vielen "Standard" Werte bei Installation veràndern sollte.

Gibt es also eine Möglichkeit das Setup des SBS2008 mehr zu beeinflussen?

Vielen Dank im vorraus.
Und ein schönes Wochenende ich hoffe mit besten Wetter!
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schuler [MVP]
17/07/2009 - 13:12 | Warnen spam
Hallo Axel,

"Axel Donaubauer" wrote in message
news:

Mir geht es auch z.B. um den Domànensuffix .local; Ich habe einmal gelernt
das man möglichst
vielen "Standard" Werte bei Installation veràndern sollte.



welcher "Lehrmeister" erzàhlt denn so was?

Gibt es also eine Möglichkeit das Setup des SBS2008 mehr zu beeinflussen?


schau dir mal das SBS Answer File an.

Introducing the Windows SBS 2008 Answer File
http://blogs.technet.com/sbs/archiv...-file.aspx

Viele Grüsse,
Heiko

Ähnliche fragen