Benutzerdefiniertes Datums Zeitformat - Unterschiede bei Einfügen

19/10/2007 - 09:41 von Jörg Kaiser | Report spam
Ich kopiere aus einer Datenbank von Hand ein Datum mit Zeitangabe.
Nach einfügen in Excel von Hand wird dies korrekt dargestellt.
Zelle ist formatiert mit: TT.MM.JJJJ hh:mm.

Wird über VBA mit ActiveSheet.Paste oder Paste Special eingefügt,
werden immer die Sekunden mit dargestellt, obwohl die Zelle immer noch
mit
mit andere TT.MM.JJJJ hh:mm formatiert ist.
Gibt es eine Möglichkeit die Anzeige der Sekunden zu unterbinden?

Zu Beachten wàre evtl. noch, daß beim Einfügen nicht nur die 1 Zelle
eingefügt wird, sondern mehrer Zellen die wiederrum andere Formate
besitzen.

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
19/10/2007 - 09:56 | Warnen spam
Wenn Du die Zelle selbst formatierst und danach nur Formeln oder Werte
einfügst, sollte sich nichts àndern (nimm bei VBA bitte auch die richtige
PasteSpezial-Variante). "Zelle ist formatiert mit: TT.MM.JJJJ hh:mm" reicht
mir da nicht aus, denn das könnte von außen geschehen sein.

Moin+Gruss Alexander - MVP für MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen