Forums Neueste Beiträge
 

Benutzerkontensteuerung

21/11/2012 - 09:48 von W. Wolf | Report spam
Hallo,

die Benutzerkontensteuerung von W7 / W8 verlangt von einem meiner
Programme die Zustimmung des Anwenders. Warum das so ist, konnte ich
noch nicht erkunden. Ich habe nach und nach Funktionen im Code
deaktiviert, inklusive der API-Deklarationen. Aber offensichtlich merkt
sich Windows da irgendwas im Hintergrund. Selbst das gànzlich leere
Projekt verlangt noch immer die Zustimmung des Anwenders. Kennt jemand
eine Dokumentation die mir die Zusammenhànge erklàrt?

Schönen Gruß
W. Wolf
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin KoWi
21/11/2012 - 11:17 | Warnen spam
Am 21.11.2012 09:48, schrieb W. Wolf:

sich Windows da irgendwas im Hintergrund. Selbst das gànzlich leere
Projekt verlangt noch immer die Zustimmung des Anwenders. Kennt jemand
eine Dokumentation die mir die Zusammenhànge erklàrt?



ich habe keine Doku dazu, aber bin auch schon darüber gestolpert.
Unter anderem schaut Windows ja auf den Dateinamen, das ist ja bekannt.
Und alles, was irgendwie nach Setup, Install, Update o.à. aussieht wird
autom. erhöht gestartet.

Also habe ich meinen updater einfach umbenannt.
Funktioniert natürlich nicht - es kommt weiter die UAC.
Also neu kompilieren unter anderem Namen - klappt auch nicht!
ich habe noch vieles mehr probiert, ohne Erfolg.

Langer Rede, kurzer Sinn:
es reicht, wenn irgendwo in den Dateieigenschaften einer dieser
"gefàhrlichen" Strings auftaucht!
Schau mal in den erweiterten Eigenchaften nach, ob da so etwas drin ist.
Bzw. die Projekteigenschaften/Versionsinfos.

gruß, martin.

Ähnliche fragen