Benutzermigration Childdomain ---> Rootdomain

21/01/2009 - 17:46 von Koni | Report spam
Hallo,

ich stehe vor der Aufgabe ein paar Childdomànen mit Benutzer und
Computerkonten in die Rootdomàne zu migrieren.
Wir haben in allen Domànen alle DCs auf Windows 2003.
Natürlich könnte ich die Benutzer per Admt migrieren, aber ich meine
irgendwo gelesen zu haben, das dies in einem "einheitlichen Modus" dann auch
ganz einfach
mit dem Active Directory Benutzer und Computer Snap-In funktioniert.

Weiß das jemand ob dies stimmt und welche Vorraussetzungen in der Root und
Childdomàne gegeben sein müssen oder geht es wirklich nur mit ADMT?

Vielen Dank für eine Antwort.

Koni
 

Lesen sie die antworten

#1 Yusuf Dikmenoglu [MVP]
21/01/2009 - 18:09 | Warnen spam
Servus,

"Koni" schrieb:
...irgendwo gelesen zu haben, das dies in einem "einheitlichen Modus"
dann auch ganz einfach mit dem Active Directory Benutzer und
Computer Snap-In funktioniert.



nein, dass funktioniert so nicht. Es müssen auf dem zu migrierenden Client,
die lokalen Berechtigungen geàndert werden.

Weiß das jemand ob dies stimmt und welche Vorraussetzungen in der Root und
Childdomàne gegeben sein müssen oder geht es wirklich nur mit ADMT?



Ja, du suchst ADMT.

Bei der Migration mit ADMT wird eine Namensauflösung und eine
Vertrauenesstellung benötigt, was innerhalb der Gesamtstruktur ohnehin
gegeben ist.
Die Ziel-Domàne muss sich im "einheintlichen Domànenfunktionsmodus"
befinden.

Bei der Migration mit ADMT kannst du die Benutzer-, Gruppen- sowie
Computerkonten von einer Domàne in die andere migrieren. Dabei bleiben
dir die Benutzerprofile samt allen Daten erhalten.

Lies dir den folgenden Artikel durch, denn darin erfàhrst du eine Menge
über die Migration mit ADMT. Zusàtzlich solltest du das Whitepaper
von ADMT durchlesen. Alle erforderlichen Links findest du im
angegebenen Artikel.

[Yusufs Directory Blog - Eine Domànenmigration durchführen]
http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink...8d109.aspx

Viele Grüße aus Mainz
Yusuf Dikmenoglu - MVP Directory Services
Blog: http://blog.dikmenoglu.de

Ähnliche fragen